Refresh & Restyle

Mit diesem Beauty-Hack kannst du 40 Liter Wasser sparen

Frau nach dem Duschen in Handtuch eingewickelt | © Getty Images/AaronAmat
Kleiner Hack, große Wirkung: Mithilfe von Trockenshampoo kannst du 40 Liter Wasser sparen!
© Getty Images/AaronAmat

Clevere Hacks, die eine Lösung für verschiedene Alltags-Probleme bieten, sind im Netz beliebter denn je. Kein Wunder: Schließlich sind wir immer auf der Suche nach Tipps und Tricks, die unsere Beauty-Routine schneller, einfacher, effizienter und sparsamer machen. Apropos sparsam: Mit Blick auf die steigenden Energiekosten versucht aktuell jeder seinen Verbrauch runterzuschrauben. Vor allem der Wasserverbrauch sollte reduziert werden, denn Warmwasser macht einen großen Teil des Energieverbrauchs im Haushalt aus. Wir verraten euch, mit welchem Beauty-Hack ihr bis zu 40 Liter Wasser einsparen könnt und trotzdem in den Genuss eines schönen Beauty-Erlebnisses kommt. Alles, was ihr dazu braucht, ist ein Trockenshampoo von Batiste und schon kann es losgehen!

So viel Wasser wird beim Duschen verbraucht

Wasser sparen beginnt im Badezimmer, denn hier findet sich neben Küche und Garten der größte Wasserverbrauch im Haushalt. Dass wir die Badewanne nicht mehr täglich volllaufen lassen, sondern stattdessen unter die Dusche springen, ist selbstverständlich. Das Problem: Auch tägliches Duschen ist alles andere als wassersparend. Haare waschen, ausspülen, Conditioner einwirken lassen, wieder ausspülen, Beine rasieren, … Wer seinen Duschablauf gedanklich mal durchgeht, merkt schnell, wie viel Zeit (und Wasser!) hier verbraucht wird.  

Konkret bedeutet das: Bei einem normalen Duschkopf werden pro Minute rund 12 bis 15 Liter Wasser verbraucht. Auf die gesamte Duschzeit hochgerechnet, liegt der Wasserverbrauch damit zwischen 40 bis 150 Liter. Da die meisten von uns nicht gerne kalt duschen, macht das rund 40 bis 150 Liter warmes Wasser aus. Hier muss eine kreative und sparsame Lösung her – und diese kann das Trockenshampoo von Batiste bieten.

Wie lässt sich mit Batiste Trockenshampoo Wasser und Energie sparen?

Mit dem Batiste-Trockenshampoo wird die Zeit, in der wir ohne Haarwäsche auskommen, verlängert. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Von wegen! Ein Trockenshampoo wird, wie der Name verrät, auf trockenem Haar angewendet, weshalb dabei keinerlei Wasser verbraucht wird. Die im Trockenshampoo enthaltenen Puderpartikel eliminieren überschüssiges Fett auf der Kopfhaut, sodass das Haar wieder erfrischt und gepflegt aussieht. Von einem fettigen Haaransatz keine Spur mehr!

Indem ein Trockenshampoo den Haarwaschtag länger hinauszögert, wird warmes Wasser und damit Energie gespart. On top müssen die Haare nach der Verwendung von Trockenshampoo nicht geföhnt werden, sodass auch Strom gespart wird. Ein kleiner Beauty-Hack mit großer Wirkung!

Und so einfach funktioniert die Anwendung:

  1. Batiste-Trockenshampoo schütteln

  2. Drei bis vier Sprühstöße des Batiste-Trockenshampoos aus etwa 30 cm Entfernung auf den Haaransatz geben und kurz einwirken lassen.

  3. Mit den Fingerspitzen einmassieren.

  4. Mit einer Bürste gut durchkämmen und fertig ist das Fresh-up!

Batiste Demobilder | © Batiste
Das Trockenshampoo von Batiste wird in 4 Schritten angewandt: Schütteln, aufsprühen, einmassieren und ausbürsten.
Foto: Batiste

Noch mehr Tipps für die Anwendung von Trockenshampoo

Wasser und damit bares Geld sparen, gibt uns in jedem Fall ein gutes Gefühl. Trotzdem wollen wir eine aufregende und schöne Beauty-Routine nicht missen. Zum Glück kann man sich bei dem breiten Trockenshampoo-Sortiment von Batiste richtig austoben, sodass man für jedes Haarbedürfnis eine Lösung findet und jedes Beauty-Herz auf seine Kosten kommt.

Während das Batiste-Original-Trockenshampoo einen sehr frischen und neutralen Duft hat, bringt Batiste Cherry einen fruchtigen Kirschduft ins Spiel, der definitiv gute Laune im Badezimmer macht. Ihr seid eher der blumige Typ? Kein Problem! Das Batiste Blush-Trockenshampoo umhüllt euch beim Aufsprühen mit einem rosigen Duft.

Hülle dein Haar in einen umwerfenden Duft - mit der Duftreihe von Batiste-Trockenshampoo. | © Batiste
Hülle dein Haar in einen umwerfenden Duft - mit der Duftreihe von Batiste-Trockenshampoo.
Foto: Batiste

Wer bei Beauty-Produkten besonders Wert auf natürliche und vegane Inhaltsstoffe legt, findet mit Batiste Naturally sein perfektes Match. Das Trockenshampoo besteht zu 100 % aus natürlichen Inhaltsstoffen (wie beispielsweise Kokosnussmilch, Hanf oder Bambusfaser) und kommt mit 40 Prozent weniger Verpackung aus. Die Anwendung ist dieselbe: Einfach aufsprühen, einmassieren und ausbürsten.   

 

Ganz egal, für welches Trockenshampoo ihr euch am Ende entscheidet: Ihr profitiert von einem frischen und gepflegten Haaransatz und spart euch rund 40 Liter Wasser!

Mehr zum Thema