Leckerer Abnehm-Helfer

Abnehmen mit Avocado: SO solltest du sie essen!

Frau mit Avocadobrot in der Hand | © Getty Images/Anastasiia Yanishevska / EyeEm
Abnehmen mit Avocado: Wir verraten, wie ihr sie am besten esst, um Gewicht zu verlieren.
© Getty Images/Anastasiia Yanishevska / EyeEm

Die Avocado gehört nicht umsonst zu unseren absoluten Food-Lieblingen: Sie ist lecker, liefert Vitamine und kann sogar beim Abnehmen helfen. Wie ihr Avocado zum Abnehmen am besten essen solltet!

Warum Avocados zum Abnehmen?

Ihr fragt euch: Haben Avocados nicht super viel Fett und sind deshalb totale Killer beim Abnehmen? Nein, keine Angst! Die Avocado enthält zwar 15 Gramm Fett pro 100 Gramm, aber Fett ist beim Abnehmen nicht gleich tabu. Eigentlich kann es sogar dabei helfen. Die Keto-Diät oder Mittelmeerdiät setzt auf dieses Prinzip: High Fat, Low Carb. Denn ja, die Kohlehydrate sind unsere größten Feinde, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren.

Low Carb Lebensmittel für eine kohlenhydratarme Ernährung

Junge Frau beim Essen | © iStock.com / Aja Koska

Avocados hingegen enthalten so gut wie keine Kohlehydrate, dafür jede Menge gesunde Fettsäuren, die davor sorgen, dass wir lange satt bleiben und Nährstoffe, die uns gesund halten. Natürlich kommt die Avocado nicht ohne Kalorien aus, sie enthält sogar mehr als andere Früchte. Aber: Sie sättigt schneller und macht sich deshalb auch in kleinen Mengen gut.

Avocados essen: Wie und wann zum Abnehmen?

Avocados kann man zum Frühstück, zum Mittag und zum Abendessen in den verschiedensten Variationen essen. Wer gerne nachmittags snackt, ersetzt die Zwischenmahlzeit durch eine halbe Avocado. Ihr werdet sehen, wie schnell der Heißhunger gestillt ist! Für alle anderen Mahlzeiten gilt: Ihr solltet die Avocado immer zusammen mit Proteinen essen. Also zum Beispiel mit Eiern oder Fisch. Das sorgt für die ultimative Sättigung und hält die Kalorienanzahl niedrig.

Zum Beispiel:

  • Rührei mit Avocado

  • Avocado-Vollkornbrot mit pochiertem Ei

  • Fisch mit Avocadopüree

  • Gemüsesticks mit Avocadodip

  • Lachsfilet mit Gurken-Avocado-Salat

Eine halbe Avocado am Tag kann Übergewicht vorbeugen

Dass eine halbe Avocado am Tag Übergewicht vorbeugen kann, konnten Wissenschaftler aus aus Texas, Louisana und Michigan in einer Studie mit 30.000 Teilnehmern belegen. Verantwortlich hierbei ist das Enzym Lipase, welches für eine gute Verdauung sorgt und gleichzeitig beim Abbau von Fettzellen hilft. 

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Avocado in den Speiseplan mitaufzunehmen. Wichtig: Die Kombination von Avocado mit Kohlenhydraten ist eine Kalorienbombe, ist aber natürlich auch erlaubt. Für den Gewichtsverlust gilt: Egal, was man isst, zum Abnehmen muss man im Kaloriendefizit bleiben.

Wie geht schnell abnehmen? Wir verraten es >>>

Das passiert. wenn du jeden Tag Avocado isst!

 

Mehr zum Thema