Morning for champions

Diese 3-Schritte-Morgenroutine ist ideal, wenn du abnehmen willst

Frau sitzt am Morgen in ihrem Bett und trinkt ein Glas Wasser | © Getty Images/Jasmina007
Mit deiner Morgenroutine kannst du deinen Abnehm-Erfolg beeinflussen!
© Getty Images/Jasmina007

Der frühe Vogel fängt den Wurm! Das gilt auch beim Abnehmen. Wer richtig in den Tag startet, kommt seinen Abnehm-Zielen direkt ein Stückchen näher. Der Morgen setzt den Ton und entscheidet über den weiteren Verlauf des Tages. Gibt es zum Frühstück bereits ein Marmeladenbrot, meldet sich nachmittags garantiert der Heißhunger auf Süßes. Mit dieser 3-Schritte-Morgenroutine zum Abnehmen passiert dir das nicht! 

1. Vorhang auf!

Ja, richtig gehört: Morgens die Vorhänge aufzumachen und die Sonne in die Wohnung zu lassen, unterstützt beim Abnehmen. Der Grund: Tages- bzw. Sonnenlicht bringen den Stoffwechsel in Schwung und sind quasi ein natürlicher Wachmacher. Deshalb ist es im Sommer auch so viel leichter abzunehmen als im Winter. 

2. Starte deinen Tag mit einem Glas warmen Zitronenwasser

Der Kaffee muss noch warten! Erstmal darf es ein Glas warmes Wasser mit einem Spritzer Zitrone sein. Das warme Zitronenwasser regt die Verdauung an, wirkt entsäuernd und entgiftend. Damit regst du bereits am Morgen deine Fettverbrennung an. 

3. Integriere Haferflocken in dein Frühstück

Wer abnehmen will, sollte auf keinen Fall das Frühstück auslassen. Solange man gesund und ausgewogen frühstückt, steht den Abnehm-Zielen nichts im Weg. Haferflocken sind perfekt, denn die kleinen Körner sind reich an Ballaststoffen, weshalb sie lange satt machen und die Verdauung anregen. Einzige Bedingung: Bereite Haferflocken unbedingt mit einer Milchvariante (z.B. Hafermilch) zu, damit sie dich wirklich sättigen. Nur mit Wasser zubereitet, bist du auch nach einem Porridge schnell wieder hungrig und fängst schon vor dem Mittagessen an zu snacken ... 

Mit dieser Morgenroutine machst du alles richtig, wenn du abnehmen willst. Wer außerdem noch die Motivation hat, die Sportmatte auszurollen, hat den Morgen für sich gewonnen! 

Mehr zum Thema