Gesunde Rezepte

Vegetarische Vollkorn-Wraps sind die perfekte Lunch-Idee zum Abnehmen

Vollkorn-Wraps mit Gemüse | © Getty Images/StephanieFrey
Leckere Vollkorn-Wraps mit Gemüse
© Getty Images/StephanieFrey

Dass ein gesundes Mittagessen immer teuer und aufwendig sein muss, ist ein Mythos! Inzwischen gibt es viele Möglichkeiten, wie man sein Lunch kalorienarm und nährstoffreich gestalten kann. Unser aktueller Favorit: Vollkorn-Wraps mit Gemüse.

Die Vollkorn-Variante enthält reichlich Ballaststoffe, sodass man lange satt bleibt und am Nachmittag weniger Appetit auf Süßes verspürt. Wer sich bei der Füllung für Bohnen entscheidet, nimmt außerdem eine gute Portion Eiweiß zu sich, von der die Muskeln profitieren. So einfach bereitet man die Wraps zu!

Rezept für gesunde Vollkorn-Wraps mit Gemüse

Zutaten (für 3-4 Personen):

  • 4 Vollkorn-Tortillafladen

  • 1 rote Zwiebel

  • 2 Tomaten

  • 1 Dose Kidneybohnen

  • 1 Paprika

  • 1/2 Eisbergsalat

  • 1 Dose Mais

  • 1/2 Salatgurke

  • 1 EL Olivenöl

Für die Soße:

  • 300 g Frischkäse oder Joghurt

  • 1/2 Zitrone

  • Paprika- und Knoblauchpulver

  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Paprika und Tomaten waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.Gemüse in eine Pfanne geben und mit etwas Olivenöl auf mittlerer Hitze andünsten. 

  2. Währenddessen Bohnen und Mais in ein Sieb geben und kurz mit Wasser ablöschen. Gurke und Salat waschen und klein schneiden. 

  3. Für die Soße Joghurt oder Frischkäse mit Salz, Pfeffer, Paprika- und Knoblauchpulver abschmecken. Mit einem Spritzer Zitronensaft verfeinern. 

  4. Gemüse aus der Pfanne nehmen und mit Bohnen, Mais, Salat und Gurke vermischen. 

  5. Die Vollkorn-Wraps mit der Soße bestreichen und die Füllung hineingeben. Wraps zusammenrollen und bei Bedarf kurz im Ofen oder in der Mikrowelle aufwärmen. Fertig!

Mehr zum Thema