Selbstliebe

4 Anzeichen, dass du mit dir selbst im Reinen bist

Selbstbewusst Frau blickt ins Sonnenlicht | © Getty Images/Westend61
Bist du mit dir selbst im Reinen?
© Getty Images/Westend61

"Mit sich selbst im Reinen sein" ist eine Redewendung, mit der sehr ausgeglichene und glückliche Menschen beschrieben werden. Wer mit sich selbst im Reinen ist, hat sich selbst akzeptiert, trauert nicht der Vergangenheit hinterher und blickt optimistisch in die Zukunft. Ob das auch auf dich zutrifft, verraten dir diese vier Anzeichen. 

1. Du bist ein ausgeglichener Mensch

Ganz egal, wie stressig es im Job oder privat ist - so schnell bringt dich nichts aus der Ruhe. Du ruhst in dir selbst und weißt, dass du jeder Situation gewachsen bist. Viele Menschen bewundern dich für deine Gelassenheit. 

2. Du kannst über dich selbst lachen

Über sich selbst lachen zu können, ist eine wichtige Eigenschaft. Wer sich selbst nicht zu ernst nimmt, über Fehler und Makel auch mal schmunzeln kann und einen humorvollen Blick auf die Dinge hat, geht leichter durchs Leben. 

3. Du nimmst deine Bedürfnisse ernst

Du hast eine gute Beziehung zu dir selbst und zu deinem Körper. Körperliche oder psychische Warnsignale nimmst du immer ernst und drückst rechtzeitig auf die Bremse. Wenn es dir nicht gut geht, werden Termine verschoben und Verabredungen abgesagt. Auch wenn deine Familie und Freunde dir alles bedeuten, vergisst du dabei deine eigenen Bedürfnisse nicht. 

4. Du bereust nichts

Das Wort Reue gehört nicht zu deinem Wortschatz - im Gegenteil. Für dich hat jede Erfahrung einen Grund und du bist mit deiner Vergangenheit im Reinen. Toxische Menschen hast du erfolgreich aus deinem Leben sortiert und sie stattdessen durch wahre Freunde ersetzt. Du hast absolutes Vertrauen in die Zukunft, weil du mit dir selbst im Reinen bist. 

Mehr zum Thema