Weihnachtliche Rezepte

Butterweiche Christstollen-Plätzchen backen: Das beste Rezept!

Christstollen Plätzchen | © Getty Images/Daniela Baumann
Leckeres Stollenkonfekt backen: Wir zeigen das Rezept!
© Getty Images/Daniela Baumann

Ihr liebt klassischen Christstollen? Dann müsst ihr unser Stollenkonfekt probieren. Butterweich und himmlisch gut landet ein Mini-Stollen nach dem anderen im Mund.

Stollenkonfekt: Rezept für Christstollen-Plätzchen

Statt eines großen Stollens wollen wir euch heute zeigen, wie ihr Christstollen-Plätzchen backen könnt. Also feines Stollenkonfekt. Das charakteristische Aroma verleiht den Mini-Stollen Orangeat und Zitronat. Wer das partout nicht mag, kann es auch weglassen und stattdessen 2-3 Tropfen Orangenaroma mit in den Teig geben.
 

Zutaten Stollenkonfekt

  • 200 g Butter

  • 130 g Zucker

  • 1 TL Vanilleextrakt

  • 300 g Quark

  • 600 g Mehl

  • 2 TL Zimt

  • 1 Pck. Backpulver

  • 100 g gemahlene Mandeln

  • 100 g Rosinen

  • 100 g Orangeat

  • 100 g Zitronat

  • 1 Bio Orange

  • 250 g Puderzucker

  • 200 g Butter

Zubereitung Stollenplätzchen


1. Die zimmerwarme Butter zusammen mit dem Zucker mit einem Handrührer oder der Küchenmaschine schön schaumig rühren. In der Zwischenzeit die Orange heiß abwaschen und die Schale dünn abreiben. Den Quark und die Orangenschale zur Butter-Zucker-Masse geben und unterrühren.

2. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und die Mehlmischung zur Quark-Masse geben. Kurz unterrühren, bis keine Mehlklümpchen mehr sichtbar sind. Anschließend die Mandeln, Rosinen, Orangeat, Zitronat bzw. Orangenaroma dazu geben. Der Teig sollte geschmeidig, aber nicht zu klebrig sein. Wenn er sehr klebt, ein klein bisschen mehr Mehl dazu geben.

3. Jetzt den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Etwa wallnussgroße Portionen vom Teig nehmen, leicht andrücken und daraus Mini-Stollen formen. Auf die Backbleche legen und für 10-15 Minuten backen, bis sie leicht goldgelb sind.

4. Als letzten Schritt die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und Puderzucker auf die Arbeitsfläche sieben. Die flüssige Butter auf einen großen tiefen Teller geben und die noch ofenwarmen kleinen Stollen in der Butter wenden. Anschließend im Puderzucker wälzen, bis sie von oben bis unten bestäubt sind. Das Stollenkonfekt sollte in einer luftdicht verschlossenen Dose noch einen Tag durchziehen, dann ist es perfekt!

 

Plätzchen: Die besten Rezepte

Plätzchen: Die besten Rezepte | © iStock | anyaivanova
Mehr zum Thema