Liebe & Beziehung 

Diese 4 Fragen solltest du deinem Partner unbedingt stellen, bevor du ihn heiratest

Frau bekommt Heiratsantrag | © Getty Images/Emilija Manevska
Stelle ihm unbedingt diese Fragen, bevor du ihn heiratest
© Getty Images/Emilija Manevska

Den Bund fürs Leben einzugehen ist ein großer Schritt, der gut überlegt sein sollte. Deshalb solltest du deinem Partner oder deiner Partnerin diese vier Fragen stellen, bevor es vor den Traualtar geht. 

Das solltest du deine/n Parter/in fragen, bevor ihr heiratet:

1. Warum liebst du mich?

Die Frage scheint vielleicht auf den ersten Blick etwas seltsam. Dein/e Partner/in sollte allerdings triftige Gründe haben, warum er oder sie dich überhaupt liebt. Denn die Eigenschaften, die er oder sie an dir liebt, sind so gesehen der Kleber, der euch beide auch in unschönen Situationen zusammenhält. 

2. Haben wir die gleichen Vorstellungen vom Leben?

Unterschiedliche Vorstellungen vom Leben zu haben ist nicht nur eine wahnsinnige Herausforderung. Es führt früher oder später auch dazu, dass die Beziehung scheitert. Wenn eine/r von euch gerne Kinder hätte, während der oder die andere lieber um die Welt reisen möchte, kann die Ehe auf Dauer nicht funktionieren. Deswegen solltest du dir vorab sicher sein, dass ihr wirklich die gleichen Vorstellungen habt, wie ihr euer Leben verbringen möchtet. 

3. Wirst du um unsere Liebe kämpfen, wenn es hart wird?

Die anfängliche Anziehung verfliegt irgendwann und man kommt an dem Punkt, dass man die Macken und Schwächen des anderen kennenlernt. Diese können einen auch schon mal zur Weißglut bringen und den oder die Partner/in in einigen Momenten sogar unausstehlich machen. Es kann aber auch vorkommen, dass einem das Leben einen Strich durch die Rechnung macht und man durch schwere Phasen des Lebens gehen muss. Die Kunst besteht dann darin, sich als Paar nicht zu verlieren und gemeinsam durch diese Phasen zu gehen.

4. Gibt es noch etwas, was ich wissen müsste?

Ehrlichkeit ist das A und O in einer Beziehung. Und obwohl du deinen Partner oder deine Partnerin gerade in einer langjährigen Beziehung in und auswendig kennen solltest, kann es trotzdem sein, dass er oder sie dir gewisse Dinge verheimlicht hat. Damit ihr einen ehrlich Start in den Bund der Ehe habt, solltet ihr also reinen Tisch machen und alles loswerden, was euch auf der Seele brennt.

Mehr zum Thema