Günstig und lecker

Spaghetti aglio e olio: Das Blitz-Rezept für unter 1 Euro

Spaghetti aglio e olio | © Getty Images/Serhii Shleihel
Gute Pasta muss nicht teuer und aufwändig sein.
© Getty Images/Serhii Shleihel

Wenn's mal schnell gehen muss und du keine Zeit mehr zum Einkaufen hast, ist dieses klassische italienische Rezept die perfekte Wahl: Spaghetti aglio e olio mit Öl und Knoblauch.

Zutaten für Spaghetti aglio e olio

Möchtest du etwa zwei Portionen der leckeren Pasta vorbereiten, brauchst du folgende Lebensmittel:

  • 200 g Spaghetti

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 Peperoni oder Chilischote

  • 50 ml Olivenöl

  • 1/2 Petersilie

  • Salz, Pfeffer

Nach Belieben kannst du weitere Gewürze wie Oregano und Basilikum ergänzen und zum Beispiel eine Tomate kleingehackt daruntermischen.

Spaghetti aglio e olio fix zubereitet

Folge dieser einfachen Anleitung und du kannst dir die tolle Pasta in kürzester Zeit schmecken lassen:

  1. Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen. Nudelwasser nicht wegschütten!

  2. Knoblauch, Peperoni und Petersilie fein hacken.

  3. Öl in Pfanne erhitzen und Knoblauch und Peperoni bei niedriger Hitze kurz schmoren.

  4. 1-2 Kellen Nudelwasser hinzugeben und anschließend die Nudeln. Kräftig durchmischen.

  5. Gehackte Petersilie dazu mischen, mit Gewürzen abschmecken und von der Kochstelle nehmen.

Besonders lecker schmeckt frischer Parmesan dazu.

 

Mehr zum Thema