Perfekt zum Frühstück

Sommerliches Rhabarber-Porridge-Rezept: Fertig in nur 10 Minuten!

Porridge mit Rhabarberstücken | © Getty Images/Westend61
Rhabarber-Porridge enthält viele Nährstoffe und ist ideal, um gesund in den Tag zu starten!
© Getty Images/Westend61

Mit Porridge am Morgen liegt man immer richtig. Für alle, die ihre Haferflocken zum Frühstück pimpen wollen, empfehlen wir Rhabarber! Das Gemüse hat aktuell Saison, ist sehr gesund und kalorienarm. Außerdem enthält es gute Darmbakterien, die unsere Verdauung anregen. Und das Wichtigste: Die Kombination aus Haferflocken und Rhabarber schmeckt einfach genial! In nur 10 Minuten ist das Porridge fertig...

Rezept für gesundes Rhabarber-Porridge

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 100 g Haferflocken

  • 40 ml Wasser

  • 100 g Rhabarber

  • 200 ml Hafermilch

  • 2 TL Honig

  • 1 EL Kokosblütenzucker

  • eine Prise Zimt

  • eine Prise Salz

Zubereitung:

  1. Zunächst muss der Rhabarber zubereitet werden. Dazu die Stangen waschen, trocknen und dünn schälen. Dann in kleine Stücke schneiden. 

  2. Die Rhabarberstücke zusammen mit dem Zucker und Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis das Gemüse weich wird. So lange köcheln, bis ein Rhabarberkompott entsteht. Bei Bedarf Wasser hinzugeben. 

  3. In einem weiteren Topf Haferflocken und Hafermilch aufkochen lassen und ebenfalls auf niedriger Stufe zu einem Porridge eindicken lassen. Mit Salz, Zimt und Honig verfeinern. 

  4. Porridge in eine Schüssel geben und das Kompott unterrühren. Oder - je nach Geschmack - auf das Porridge geben. Fertig! Auch Erdbeeren passen sehr gut dazu. 

Mehr zum Thema