Gesund genießen

Abnehmen: Auf diesen  Schlank-Salat schwört Jennifer Aniston

Jennifer Aniston auf dem roten Teppich | © gettyimages.de /  Axelle/Bauer-Griffin
Mit diesem Salat hält Jennifer Aniston ihre schlanke Figur!
© gettyimages.de / Axelle/Bauer-Griffin

Jennifer Aniston ist in Sachen Gesundheit und Fitness ein echtes Vorbild. Die Schauspielerin ist mit 53 Jahren immer noch top in Form! Der Grund für ihre schlanke Figur soll unter anderem dieser proteinreiche Salat sein, den Jennifer Aniston bereits während der Dreharbeiten zu "Friends" jeden Tag zum Lunch aß. Auf TikTok geht aktuell das Rezept für den "Friends"-Salat viral. Wir verraten euch, wie der leckere Bulgur-Salat zubereitet wird. 

Abnehmen mit Salat - Jennifer Aniston macht's vor

Jennifer Aniston soll sich während ihrer "Friends"-Zeit jeden Tag einen herzhaften Bulgur-Salat mit Feta, Pistazien und Kichererbsen gemacht haben. Auch ihre Kolleginnen Courtney Cox und Lisa Kudrow waren große Fans des Salats. 

Was macht den Salat so gesund? Zum einen ist Bulgur hervorragend zum Abnehmen geeignet, denn das Getreide steckt voller Ballaststoffe, die lange satt machen. Die Kichererbsen und der Feta-Käse liefern außerdem die nötige Portion Eiweiß. Auf diese Weise war Jennifer Aniston ausreichend gesättigt und hatte genügend Energie für die langen Drehtage. 

Rezept für den berühmten "Friends"-Salat

Zutaten

  • 1 Tasse Bulgur

  • 2 kleine Salatgurken

  • 1 Dose Kichererbsen

  • eine rote Zwiebel

  • 1 EL frische Petersilie

  • 1 Esslöffel frische Minze

  • 1/2  Packung Feta 

  • 2 EL Pistazien

  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Bulgur in der 1,5-fachen Menge Wasser aufkochen lassen und anschließend ca. 15 Minuten köcheln lassen.

  2. Währenddessen Gurken, Zwiebeln, Feta, Minze und Petersilie klein schneiden. Kichererbsen abgießen und abtropfen lassen. 

  3. Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Jennifer Aniston soll den Salat tatsächlich ganz ohne Dressing gegessen haben! Dank der Pistazien und frischen Kräuter ist der Salat auch ohne Salatsoße sehr geschmackvoll. Wem das Ganze trotzdem zu trocken ist, empfehlen wir folgendes gesundes Dressing:

Zutaten für das Dressing

  • Saft einer 1/2 ausgepressten Zitrone

  • 2 EL Olivenöl

Die Vorteile von Salat

Kalorienarm aber dafür reich an jede Menge guter Inhaltsstoffe gehört Salat nicht umsonst zu einem der Abnehm-Garanten schlechthin. Bei der Version von Jennifer Aniston sorgt Bulgur als Sattmacher, während gesunde und frische Zutaten wie Gurke oder Pistazien und Minze den Stoffwechsel ankurbeln und unser System mit Nährstoffen versorgen. 

Damit der Snack nicht zur Kalorienfalle wird, solltest du immer auf das Dressing achten: Nutze gesundes und gutes Öl wie Oliven- oder Sonnenblumenöl, dosiere gemäßigt mit zuckerhaltigem Balsamico und ersetze eine gute Menge am besten durch die Säure der Zitrone - dann machst du nichts falsch, mit dem Abnehm-Snack.

Mehr zum Thema