Augenbrauen-Styling

Den Bogen raus

Zu einem gelungenen Augen-Make-up gehört das Brauenstyling mittlerweile fest dazu. Wie man Form, Farbe und Kontur typgerecht anpasst, erklärt nun ein passendes Tool.

Veröffentlicht am 22.01.2018
Augenbrauen.

Der richtige Look ist Typsache. 


Schöne Augenbrauen sind Trend. Ja, aktuell kann man wohl von einem regelrechten Hype sprechen. Kein Wunder, denn einer Studie zufolge, die Dr. Javid Sadr, Professor an der renommierten Universität Lethbridge in Kanada, durchgeführt hat, spielen Augenbrauen eine entscheidende Rolle bei der Entschlüsselung von Emotionen. Das liegt vor allem daran, dass sie sich im oberen Teil des Gesichts befinden und zusammen mit den Augen ein Hauptmerkmal für Trauer, Wut, Überraschung und andere Emotionen sind. 

Umso wichtiger, dass man den Bogen in Sachen Brauenstyling raus hat. Wichtig: Sie müssen in Form, Farbe und Kontur zum jeweiligen Typ passen. Wer keine Lust auf Experimente hat, dennoch aber gerne unterschiedliche Farben und Formen testen möchte, für den hat Benefit ein praktisches neues Tool erfunden. „Brow-Try-On" ist ab sofort auf der Website des Unternehmens zu finden und ermöglicht es, über Virtual Reality in Echtzeit verschiedene Augenbrauen-Stile in 3D an sich selbst auszuprobieren. Dabei können Brauenfarbe, Dichte und Breite individuell angepasst werden. Das funktioniert nicht nur gut, sondern liefert auch tolle Inspiration für das richtige Augenbrauen-Make-up. Am besten gleich mal ausprobieren!