Dessert-Rezept

Schwarzwälder-Kirsch-Improvisation

Knusprige Schoko-Späne, fruchtige Kirschen, zarte Crème Chantilly und saftiger Biskuit: Mit dieser innovativen Dessert-Komposition kann man beim besten Willen nichts falsch machen.

Veröffentlicht am 12.02.2018
Schwarzwälder-Kirsch-Improvisation.

Schwarzwälder Kirschtorte mal anders: Nämlich als cremig-fruchtige Dessert-Improvisation.


Zutaten

Für 4 Teller

100 ml Schlagsahne
100 g Mascarpone
20 g Puderzucker
80 g Süßkirschen
50 g dunkle Schokolade
500 ml Kirsch­-Eis

Für den Schokoladen-Biskuit

50 g dunkle Schokolade
15 g Mehl
35 g Zucker
30 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
2 Eiweiß

Zubereitung

Für den Biskuit die Schokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad zu einer glatten Crème schmelzen. Mehl, Zucker, gemahlene Mandeln und Salz gut mischen. Die geschmolzene Schokolade einrühren. Eiweiß sehr steif schlagen und vorsichtig unter die Schoko­-Mischung heben. Die Papier­-Muffinförmchen zum Abstützen in kleine Glasschälchen, Soufflé-Formen o. Ä. stellen und jedes mit einem Viertel des Schoko­-Biskuit­-Teigs befül­len. Dann die Muffinförmchen nacheinander jeweils 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Erkalten lassen.

Die Sahne mit dem Handmixer 5 Minuten aufschlagen, bis sie andickt. Den Mascarpone und den Zucker in klei­nen Portionen nacheinander unterheben, bis eine sämige Crème entsteht. In eine Spritztüte füllen und kaltstellen.

Die Kirschen halbieren und vorsichtig entsteinen. Den Biskuit aus den Formen nehmen und mit dem Messer in grobe Stücke schneiden. Ebenfalls mit einem Messer Späne von der Schokolade hobeln.

Anrichten: Die Schoko-Biskuitstücke mit den Kirschen, einigen Klecksen Crème Chantilly, Schoko­-Spänen und einer Nocke Kirsch-Eis auf dem Teller anrichten.

"Gourmet-Desserts" von Èmilie Guelpa.


Das Rezept stammt aus „Gourmet-Desserts - Edle Kompositionen für Gäste“  von Émilie Guelpa (Thorbecke Verlag) und umfasst Schritt-für-Schritt-Anleitungen für edle Dessertteller: "Der Trick liegt in der Vielfalt auf dem Teller und den liebevollen und ästhetischen Zusammenstellungen".