myself Editorial

Smartphone aus, Urlaub an

Klassischer Aussteiger oder einfach nur jobmüde? Warum Menschen ihre Sachen packen, um am Ende der Welt ein neues Leben anzufangen. Das erwartet Sie in der neuen myself.

Veröffentlicht am 13.06.2018
myself-Juli-Cover 2018.


Wer viel unterwegs ist, sieht, dass alle nur noch aufs Smartphone starren. Wozu dann überhaupt noch verreisen, denke ich, wenn man eigentlich nicht mehr wahrnimmt, was um einen herum passiert? Kein Blick für die Landschaft, für besondere Situationen. Aber es gibt eben doch über­ raschend viele, die ihre Sachen packen, um zum Beispiel an der kalifornischen Küste entlangzuwandern oder ein Yoga-und-Surf-Retreat in Kerala aufzubauen. Sind das nun klassische Aussteiger? Oder alles Jobmüde? Ab Seite 24 erfahren Sie, was die modernen Abenteurer antreibt.

Und die Beweggründe unserer Kollegin Petra Harms, einen Kochkurs in der Provence zu buchen? Das perfekte Omelette, ein Pool und, ach, Sie müssen sich eigentlich nur die Fotos ansehen. Ab Seite 144, nicht auf dem Smartphone! Dieses Heft ist im wahrsten Sinne des Wortes: Urlaubslektüre. 

Hier geht's direkt zum Abo.