Mail an Yai

Beauty-Tipps im April

Wie man Mascara am besten aufträgt, was man gegen lästige Dehnungsstreifen tun kann und wie das perfekte, knallige Augen-Make-up gelingt: Beauty-Chefin Yvonne Beeg verrät es.

Veröffentlicht am 11.04.2018
Mail an Yvi Aufmacher.


Wie trägt man als erwachsene Frau knalliges Augen-Make-up?

Erst mal mit Wimperntusche oder Kajal starten. „Wirkt besonders ausdrucksstark, wenn man Eyeliner nicht am Wimpernrand, sondern direkt auf die Wasserlinie aufträgt“, verrät Luis Huber, Visagist aus München. Farbigen Lidschatten am besten nur mit den Fingern auftupfen, sieht natürlicher aus als mit Applikator oder Pinsel. Aktuelle Knallfarben: „Pigment“ in Gelb von Mac, 24 Euro, „Matte Highliner“ in Violett von Marc Jacobs Beauty, 21 Euro (über Sephora), und „Jumbo Lid­schattenstift Matt“ in „Coquelicot“ von Yves Rocher, 6 Euro.

Produkte für knalliges Augen-Make-up.


Bis jetzt hat noch jede Mascara dunkle Spuren hinterlassen. Wie lässt sich das vermeiden?

Lipide aus Augencremes bringen sowohl wasserlösliche als auch wasserfeste Mascara zum Verlaufen. Deshalb vor dem Tuschen Creme bzw. Concealer gut einziehen lassen und Unterlid sowie Oberlid hauchdünn (!) abpudern. Zu den Wimperntuschen, die besonders gut halten, gehören z. B. „Total Temptation Mascara“ von Maybelline New York, 10 Euro, oder „Dark Magic Mascara“ von Max Factor, 14 Euro.

Mascara.


Was tun gegen Dehnungsstreifen?

Gegen die feinen Risse im Unterhautfettgewebe hilft ein neues Gerät, das Microneedling mit Radiofrequenz kombiniert. Ein Stift mit 25 Nadeln dringt dabei in die lokal betäubte Haut ein, anschließend wird ein ­Wärme-Impuls abgegeben. „Durch diesen doppelten Reiz werden Binde­gewebszellen stimuliert und vermehrt Kollagen- und Elastinfasern gebildet – so regeneriert sich das Gewebe“, erklärt die Münchner Dermatologin Dr. Elisabeth Schuhmachers. Fünf Sitzungen genügen meist. Kosten: ab 350 Euro pro Sitzung. Präventiv helfen tägliche Öl-Massagen z. B. mit „Spezielles Hautpflege-Öl“ von Bi-Oil, ab 8 Euro, „Firming Antioxidant Body Oil“ von Mádara, 27 Euro, oder mit „Pflege Öl“ von Frei Öl, 12 Euro.

Öle, die gegen Dehnungsstreifen helfen.


Yvis Favorit im April 

Wer mit Frizz zu kämpfen hat, für den beginnen im Frühjahrs-Sprühregen besonders harte Zeiten. Kaum aus dem Haus, gleicht die Frisur einem Vogelnest. Die neuen Anti-Frizz-Tücher von Ouai glätten das Haar und sorgen für Glanz. Einfach vom Ansatz bis zu den Spitzen wischen, fertig. Dass man da nicht früher draufgekommen ist! Über Niche Beauty, 15 Sheets, 22 Euro.

Ouai Anti-Frizz.


Sie haben auch eine Frage? Schreiben Sie einach an mailanivy@myself.de