Rezept

Big Roll mit Pilzen, Zucchini und Furikake

Die gesunde und vegetarische Big Roll kann als herrlich leckerer Lunch für die Arbeit dienen oder auch in feinen Häppchen als Party-Snack gereicht werden.

Veröffentlicht am 13.02.2018
Big Roll mit Pilzen, Zucchini und Furikake.

Eignet sich auch prima zum Mitnehmen für unterwegs: Big Roll mit Pilzen, Zucchini und Furikake.


Zutaten

Für 2 Portionen

1–2 feste Zucchini (200 g)
Salz
500 g feste Champignons (geputzt 400 g)
1 EL Olivenöl
grüner Pfeffer aus der Mühle
1 kleines Kästchen Shisokresse (alternativ 1⁄2 Kästchen Gartenkresse)
Noriblätter für Sushi (à 2,5 g)
200 g Frischkäse
4 EL Chili-Furikake (alternativ 3 1⁄2 EL gerösteter Sesam + 1⁄2 EL Chiliflakes)

Zubereitung

Den Backofen auf 100 °C Umluft vorheizen. Die Zucchini waschen, trocken reiben und längs in 3 mm dicke Scheiben hobeln. Die Scheiben auf den mit Backpapier belegten Ofenrost legen, salzen und 4–5 Minuten vorgaren. Herausnehmen und trocken tupfen.

Inzwischen die Pilze trocken putzen, die Stiele herausdrehen, die Kappen in 5 mm dicke Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne ohne Fett braten, bis die ausgetretene Flüssigkeit wieder verdampft ist. Zum Schluss das Öl zugeben und die Pilze darin wenden, salzen und pfeffern. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Die Kresse vom Beet schneiden, abbrausen und trocken tupfen.

Die Noriblätter auf der Arbeitsfläche auslegen. Den Frischkäse gleichmäßig darauf verstreichen, dabei oben etwa 2 cm frei lassen. Zucchinistreifen und Pilze darauf verteilen, 3 EL Furikake und Kresseblättchen darüberstreuen.

Die belegten Noriblätter von unten nach oben fest aufrollen. Den freien Streifen oben mit etwas Wasser anfeuchten und die Rolle so zukleben. Fest in Frischhaltefolie wickeln und bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

Direkt vor dem Verzehr jede Rolle in sechs „Sushi“ schneiden. Mit restlicher Furikake bestreuen.

„Low Carb Vegetarisch

„Low Carb Vegetarisch – Die gesunde Alternative" von Bettina Matthaei.


Das Rezept stammt aus „Low Carb Vegetarisch" von Bettina Mathaei (Becker Joest Volk Verlag).