Rezept

Crêpes Old Fashioned

Nach dem Essen lieber Drink oder Dessert? Mit diesem Rezept für „Crêpes Old Fashioned“ bekommt man beides.

Veröffentlicht am 30.01.2018
Crêpes Old Fashioned.

Stimmiger Mix: Aus der beliebten Süßspeise und dem Cocktail-Klassiker werden „Crêpes Old Fashioned". 


Zutaten

250 ml Milch
2 Eier
120 g Mehl
3 EL flüssige Butter
etwas Rapsöl
1 Flasche Cognac VSOP

Für den Drink 

1 Bio-Orange
1 Würfelzucker
2–3 Tropfen Orange Bitter
3–4 Handvoll Eiswürfel

Zubereitung 

Milch, Eier, Mehl und Butter zu einem glatten Teig verrühren und in einer beschichteten Pfanne mit je 1 TL Rapsöl ausbacken. Nicht verzagen, die erste Crêpe klappt nie! 

Die Crêpes in einen Topf legen, mit Cognac begießen und für 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Crêpes mit den Händen leicht ausdrücken und die Cognac-Infusion zurück in die Flasche füllen. Die Crêpes könnt ihr euch, sofern ihr am selben Tag weder Auto fahren müsst noch zur Arbeit geht, mit Vanilleeis gönnen. 

Für einen Drink ein kleines Stück Orange und einen Zuckerwürfel im Shaker miteinander zerdrücken, mit Orange Bitter und 8 cl der Cognac-Infusion im Shaker mit viel Eis kräftig shaken. Auf frische Eiswürfel ins Glas abseihen und mit Orangenschale dekorieren.

"It's Market Day" von Fabio Haebel.


Das Rezept stammt aus „It's Market Day - Die angesagtesten Märkte Europas“ von Fabio Haebel (Brandstaetter Verlag).