Frühstücks-Rezept

Quinoa-Bowl mit pochiertem Ei

Ein Frühstück mit gesunden Proteinen, das lange satt hält und nebenbei auch noch köstlich schmeckt: Quinoa-Bowl mit pochiertem Ei.

Veröffentlicht am 19.01.2018
Quinoa-Frühstücksbowl mit pochiertem Ei.

Proteinreiches Frühstück: Mit der Quinoa-Bowl mit pochiertem Ei startet man gestärkt in den Tag. 


Zutaten

Für 2 Personen 

Für die Bowl 

Salz
125 g Quinoa
2 Eier
125 g Austernpilze
Olivenöl zum Braten
2 Tomaten
1 Avocado
2 Handvoll Spinat

Für das Topping 

Dukkah 
schwarzer Sesam

Zubereitung 

Leicht gesalzenes Wasser für die Quinoa in einem Topf zum Kochen bringen. Quinoa in einem Sieb unter fließendem Wasser so lange waschen, bis das Wasser klar abläuft. Anschließend in das kochende Wasser geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen, dann Hitze stark reduzieren und ca. 10 Minuten zugedeckt quellen lassen.

Eier nacheinander pochieren: Eierschale am Topfrand aufschlagen und das ganze Ei – ohne das Eigelb zu verletzen – vorsichtig ins heiße Wasser gleiten lassen; ca. 3 Minuten pochieren und mit einem Schaumlöffel herausheben. Durch vorsichtiges Rühren im Wasser kann man das Ei auch in eine schöne Strudelform bringen.

Pilze vorsichtig säubern (trocken putzen). Öl in einer Pfanne erhitzen und Pilze darin rundum scharf anbraten und salzen. Tomaten halbieren, Öl in einer Pfanne erhitzen und Tomaten auf der Schnittfläche anbraten. Avocado entkernen und in feine Scheiben schneiden. Alle Zutaten in Schüsseln anrichten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Dukkah und Sesam bestreut servieren.

Tipp: Statt Austernpilzen eignen sich z.B. auch Champignons. 

"Superbowls - Life changing food" von Eva Fischer.


Das Rezept stammt aus „Superbowls - Life changing food“ von Eva Fischer (Brandstaetter Verlag).