Stylecoach: Karo-Blazer

Karo-Dame

Kein bisschen kleinkariert: Der Karo-Blazer ist der neue Fashion-Darling. Wie und wozu man ihn am besten trägt, verrät die myself-Moderedaktion im Stylecoach.

Veröffentlicht am 24.01.2018
Neuer Fashion-Darling: Der Karo-Blazer.


Karo? Check! 

Ob als Glencheck oder in Kombi mit Hahnentritt, das Karo-Muster hat jetzt Hochsaison. Damit es nicht nach britischem Landadel (und old-fash­ioned) aussieht, unbedingt Kontraste setzen. Gelingt am besten mit einer Cropped Flared Jeans, einem lässigen Hemd, das vorne in den Bund gesteckt wird, und derben Boots. 

Neue Weiblichkeit 

Karo-Blazer wirken alles andere als maskulin, zumal wenn man Rock und Pumps damit kombiniert. In oversized und mit Schulterpolstern ist er das neue Powerdressing-Piece und wird am besten offen getragen. 

Streetstyle: Eine Frau im Karo-Blazer.


Zum Nachshoppen: 

Der Look zum Nachstylen.

Der Look zum Nachstylen.