Mehr Fülle für den Zopf

Tricks für einen Pferdeschwanz mit extra Volumen

Hübsche Frau mit Pferdeschwanz | © Getty Images | Christian Vierig
Wer nicht von Natur mit dickem Haar gesegnet ist, kann mit einigen Tricks Volumen in den Pferdeschwanz zaubern!
Foto: Getty Images | Christian Vierig

Wenn nichts mehr geht, geht immer noch ein Pferdeschwanz! Die praktische Frisur ist für Frauen mit langen Haaren oft der Retter in der Haarnot - dabei ist er alles andere als eine Notlösung an Bad Hair Days. Mit ein paar einfachen Kniffs lässt sich im Handumdrehen extra Volumen und Fülle in den Zopf zaubern - und so wird aus dem vermeintlich langweiligen Ponytail ein echter Eyecatcher!

Mit dem Haarklammer-Trick mehr Fülle für den Zopf

Wer nicht von Mutter Natur mit einer voluminösen Löwenmähne gesegnet wurde, kann ganz einfach nachhelfen und extra Volumen in den Pferdeschwanz zaubern. Alles, was man dafür benötigt sind einige Haarklammern. Denn Pferdeschwänze wirken oft dünn und langweilig, wenn sie platt am Hinterkopf herunterhängen - mit Haarklammern wirkt man der Schwerkraft ganz einfach entgegen. Nachdem man sich einen hohen Pferdeschwanz gebunden hat, muss man nichts anderes tun, als zwei oder drei Haarnadeln vertikal von oben in den Haargummi zu stecken und sie als Stütze anzubringen. Das liftet das Haar sozusagen und verhindert, dass der Zopf schlaff herunterhängt. Die Öffnung der Haarklammern zeigt richtig angebracht nach unten. Sitzen die Klammern fest, kann man den Zopf abschließend noch etwas anlockern, dann eine Haarsträhne herausziehen, um den Zopf wickeln und feststecken, um so die Haarnadeln zu verstecken. Der Trick funktioniert besonders gut bei Pferdeschwänzen, die höher am Kopf gebunden werden. 

Voluminöser Pferdeschwanz mit Pony Puffin

Bei der TV-Investorenshow "Die Höhle der Löwen" war er der absolute Hit - der sogenannte Pony Puffin, ein kleiner, pinker Silikonstöpsel, der in den Pferdeschwanz eingearbeitet wird und so für extra Volumen sorgt. Die Haare werden um den Puffin gelegt und mit einem Haargummi zum Pferdeschwanz zusammengebunden. Das Ergebnis: ein voller Zopf mit ordentlich Volumen - selbst bei sehr dünnem Haar. Aufgrund der rutschfesten Silikonoberfläche haftet das Haar am Puffin - statt in Pink, gibt's das clevere Haartool inzwischen auch in braun, beige oder transparent - so lässt sich der kleine Helfer optimal verbergen!

Den Pony Puffin gibt es für rund 15 Euro im Handel. Clevere Beautyfans basteln sich aus kleinen Kartonrollen oder Kaffeekapseln ihre eigenen Puffins, die in vielen Fällen jedoch schlechter sitzen, da das Material zu rutschig ist.

pony puffin Crystal - Transparent Für Alle Haarfarben Fülliger Pferdeschwanz Frisurenhilfe Zopf Hilfe Haarstyling
pony puffin
pony puffin Crystal - Transparent Für Alle Haarfarben Fü...
14,09 €
Zum Shop
pony puffin Crystal - Transparent Für Alle Haarfarben Fülliger Pferdeschwanz Frisurenhilfe Zopf Hilfe Haarstyling
pony puffin Original Pink - Für Alle Haarfarben Fülliger Pferdeschwanz Frisurenhilfe Zopf Hilfe Haarstyling
pony puffin
pony puffin Original Pink - Für Alle Haarfarben Fülliger...
14,95 €
Zum Shop
pony puffin Original Pink - Für Alle Haarfarben Fülliger Pferdeschwanz Frisurenhilfe Zopf Hilfe Haarstyling
pony puffin Vanilla - Cremefarben Besonders Für Blondes Haar Fülliger Pferdeschwanz Frisurenhilfe Zopf Hilfe Haarstyling
pony puffin
pony puffin Vanilla - Cremefarben Besonders Für Blondes H...
16,95 €
Zum Shop
pony puffin Vanilla - Cremefarben Besonders Für Blondes Haar Fülliger Pferdeschwanz Frisurenhilfe Zopf Hilfe Haarstyling

Aus zwei Zöpfen einen vollen Pferdeschwanz zaubern

Ein weiterer Zopf-Trick, der mit optischer Täuschung arbeitet: der doppelte Pferdeschwanz. Dafür werden zwei Zöpfe zu einem großen Pferdeschwanz zusammengefasst - und dadurch optisch mehr Volumen erzeugt!

So geht's: Die obere, seitliche Haarpartie abtrennen und zu einem Pferdeschwanz am Oberkopf zusammenfassen. Die restlichen Haare werden direkt unter diesem Zopf zu einem weiteren Pferdeschwanz gebunden, so dass sie nun locker übereinander fallen. Diese beiden Zöpfe fasst man mit einem weiteren Haargummi zu einem großen Zopf zusammen. Mit Haarsträhnen umwickelt, kann man durchscheinende Gummis verbergen.

Was diesen Trick besonders macht: Der Pferdeschwanz wirkt nicht nur voluminöser, sondern auch länger! 

Mit Locken mehr Volumen für den Pferdeschwanz

Locken oder Wellen bringen nicht nur mehr Volumen in offenes Haar, auch ein Pferdeschwanz sieht mit Beach Waves gleich viel voller aus. Wer keinen Lockenstab zur Hand hat, kann sich die feuchten Haare einfach über Nacht zu Zöpfen flechten und am nächsten Morgen mit Wellen im Haar aufwachen. Wem das immer noch nicht reicht, kann die Ansätze noch leicht antoupieren oder etwas Volumenpuder ins Haar einarbeiten. (Genau nachlesen hier: Locken machen: Die besten Tricks & Techniken)

Übrigens: Für Hochsteckfrisuren, Dutt Frisuren oder Zopffrisuren besser die Haare nicht waschen. Ungewaschene Haare sind griffiger - so fällt das Styling leichter! Fettiges Haar muss aber keiner fürchten, dafür gibt es Trockenshampoo, das noch zusätzlich für Volumen sorgt!

Die schönsten Lockenfrisuren

Imaan Hammam und Cindy Bruna  | © iStock | Melodie Jeng

Allgemeine Tipps für mehr Fülle im Zopf

Neben Trockenshampoo und Stylingpuder gibt es weitere schlaue Helfer, die extra Volumen ins Haar zaubern, zum Beispiel Uplift-Sprays. Nachdem man den Haaransatz leicht antoupiert hat, kann man die Sprays zum Fixieren auftragen - sie stützen zusätzlich und beschweren die Haare nicht. Wer sich nicht mit Sprays, Haarnadeln und Wellen zufrieden geben möchte, kann auf Haarteile setzen, die in den Pferdeschwanz eingearbeitet werden können. Es gibt sogenannte Clip-In-Haarteile, die sich einfach am Haaransatz anbringen lassen. Man sollte nur darauf achten die Verbindungsstellen gut zu verbergen. 

Zählbild