Für den unkomplizierten Look

Zopffrisuren zum Nachmachen

Frau mit geflochtenen Haaren | © iStock | SanneBerg
Ob messy oder klassisch: Ein schöner Zopf steht jeder Frau.
Foto: iStock | SanneBerg

Langweilige Hairstylings sind mit diesen Zopffrisuren passé. Und das Beste: Sie gelingen im Handumdrehen - und das auch, wenn's morgens mal schneller gehen muss. 

Ob klassischer Pferdeschwanz, messy Flechtfrisur oder fancy Half Up Bun. Zopffrisuren sind vielseitig, unkompliziert und damit die beste Wahl für den Alltag. Mit ein bisschen Übung und einfachen Stylingtricks gelingen sie auch an stressigen Morgenden und wetten, dass ihr von den Kollegen nur Komplimente ernten werdet?!

1. Geflochtene Zöpfe

Flechtfrisuren gibt es in unzähligen Varianten: Von komplizierteren Boxer Braids und Fischgrätzöpfen bis hin zu einfachen Flechtwerken ist alles möglich. Für den Alltag besonders schön: locker geflochtene Zopffrisuren im Messy Look - also möglichst ungewollt und bitte keinesfalls akurat gestylt. Strähnen dürfen, nein sollen aus dem Zopf fallen und sanft das Gesicht umspielen. Das schmeichelt den Gesichtszügen und ist außerdem einfach selbst zu machen. Dafür die langen Haare einfach zu einem lockeren Zopf flechten, den man lässig über die Schulter fallen lässt. Einzelne Strähnen können mit etwas Stylingspray in Form gebracht werden. Ansonsten gilt: bitte schön lässig, wie gerade vom Strandspaziergang! Olivia Palermo macht's vor:

Olivia Palermo mit lässiger Zopffrisur im Messy-Style! | © Getty Images | Christian Vierig
Olivia Palermo mit lässiger Zopffrisur im Messy-Style!
Foto: Getty Images | Christian Vierig

Natürlich gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten Flechtfrisuren im Alltag zu tragen. Noch mehr Styling-Ideen und Anleitungen zum Nachmachen findet ihr hier:

Geflochtene Haare: Ideen, Stylings & Anleitungen

Streetstyle mit geflochtenen Haaren | © Getty Images | Christian Vierig

2. Frisuren mit Pferdeschwanz

Ob tief oder hoch gebunden, mit Mittel- oder Seitenscheitel, sleek gestylt oder wild gelockt - keine Frisur ist so vielseitig wie der Pferdeschwanz. Warum ihm immer noch nachgesagt wird, er sei langweilig? Wir können uns das nicht erklären. Mit ein paar einfachen Kniffen wird aus einem herkömmlichen Zopf nämlich eine raffinierte Frisur mit Eyecatcher-Garantie.

Tipps, um den Pferdeschwanz aufzuwerten:

  • Statt einem Haargummi, lieber zwei oder drei benutzen. Das lässt den Zopf automatisch voller wirken. Für den ultimativen Effekt die Haargummis mit einer Haarsträhne umwickeln und verdecken - das Ende einfach mit einer Haarnadel feststecken und mit Haarspray fixieren!

  • Je nachdem, ob der Pferdeschwanz streng oder locker gebunden wird, bieten sich Trockenshampoo oder Salzwasserspray als Stylinghelfer an. Trockenshampoo macht das Haar griffiger und eignet sich für Messy-Styles, Salzwasserspray ist beim Styling von Beach Waves hilfreich. Sleeke Looks fixiert man am besten mit Haarspray.

  • Besonders seriös und edel wirkt der Pferdeschwanz, wenn er tief im Nacken gebunden wird. Mit Mittelscheitel wirkt der Look schnell zu streng, lieber auf Seitenscheitel setzen.

 

3. Half Bun

Dutt-Frisuren sind ausgesprochen beliebt. Kein Wunder, sie sind schnell gemacht und verleihen im Handumdrehen eine gewisse Lässigkeit. Wem's auf Dauer trotzdem zu langweilig wird, der sollte sich mal an den Half Bun wagen. Dafür wird nur das Deckhaar zum Dutt gebunden, die restlichen Haare werden offen getragen. Besonders toll zur Geltung kommt der halbe Dutt bei leichten Beach Waves. Das ergibt einen modernen, lässigen Look, der nicht nur einfach zu stylen ist, sondern auch absolut edel aussieht.

4. Frisuren mit Schleife

Frisuren mit Haarband sind eine einfache aber dennoch raffinierte Wahl für den Alltag und bieten maximale Wirkung bei minimalen Aufwand. Eine einfache Schleife zaubert nämlich aus einer gewöhnlichen Zopffrisur einen echten Hingucker. Einfach ein Tuch als Haargummi verwenden oder eine Samtschleife am Zopf anbringen - das wirkt edel und feminin - und ganz nebenbei lassen sich so noch gekonnt Farbakzente für das eigene Outfit setzen. Winning!

5. Sleek trifft lockig

Gegensätze ziehen sich an, auch beim Thema Frisuren. Warum nicht mal die Haare zum strengen Zopf nach oben zusammenbinden und die Enden als Kontrast lockig und voluminös stylen. Macht sich im Alltag genauso gut wie bei einer Party oder im Büro. Dafür die Haare zunächst zum hohen Pferdeschwanz streng zusammenfassen, das Haargummi mit einer Haarsträhne umwickeln und mit Bobby Pins fixieren. Für extra Volumen kann der Pferdeschwanz noch leicht antoupiert werden oder mit dem Lockenstab bearbeitet werden. 

Tipp: Feuchte Haare am Abend zu einem Zopf flechten und am nächsten Morgen mit lässigen Beach Waves aufwachen.

Frisuren für lange Haare

Dame mit Ombre Hair | © Getty Images | Edward Berthelot
Zählbild