Abnehmen mit Eiweiß

Dukan Diät Rezepte: Die besten Diätrezepte zum Nachkochen

Omelette mit Tomaten, Käse und Frühlingszwiebeln liegt garniert mit Basilikumblättern auf einem Teller, der auf einem Küchenhandtuch steht | © iStock / Zhekos
Bei der Dukan Diät landen proteinreiche Mahlzeiten auf dem Teller
Foto: iStock / Zhekos

Bei der Dukan Diät nach Dr. Pierre Dukan landen besonders eiweißreiche Lebensmittel auf dem Teller. Auf Kohlenhydrate wird bei der Eiweiß-Diät dagegen weitestgehend verzichtet. Das soll den Blutzuckerspiegel gering halten und Heißhunger-Attacken verhindern. Für alle „Dukanianer“ (so nennen sich die Anhänger der Low-Carb-Methode) hält Myself drei leckere Dukan Diät Rezepte parat!

Frühstück Dukan Diät: Omelette mit Gemüse und Mozzarella

Zutaten:

• 4-5 große Eier

• Butter

• etwas Milch

• etwas Wasser

• Salz

• 1/2 Kugel Mozzarella

• Gemüse nach Wahl, beispielsweise Paprika, Zucchini, Frühlingszwiebeln und Tomaten

Zubereitung:

1. Gemüse und Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Die Eier in eine Schüssel geben und verquirlen.

2. Eine Prise Salz, einen kleinen Schuss Wasser und Milch zu den Eiern geben und verquirlen.

3. Ein Stück Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Sobald das Fett zerlaufen ist die Eiermasse hineingeben und einige Sekunden warten, bis das Ei leicht stockt.

4. Anschließend das Gemüse und den Mozzarella auf der Eiermasse verteilen.

5. Das Ei etwa vier bis fünf Minuten stocken lassen, dann vorsichtig wenden und von der anderen Seite leicht anbraten. Das Omelette danach aus der Pfanne nehmen, wahlweise mit frischen Kräutern garnieren und genießen. 

Eiweißhaltige Lebensmittel: Die besten Proteinquellen

Frau trinkt Milch aus einem Glas | © iStock | MangoStar_Studio

Mittagessen Dukan Diät: Linsen-Radicchio-Salat mit Spiegelei

Zutaten:

• 125 g braune Linsen

• 1 bis 2 Stangen Sellerie

• 1 Karotte

• 1 Zwiebel

• 1 Zitrone

• 1/2 Kopf Radicchio

• 2 Eier

• 500ml Gemüsebrühe

• 3 EL Olivenöl

• Salz

• Pfeffer

Zubereitung:

1. Zwiebeln, Karotte und Stangensellerie in kleine Würfel schneiden.

2. Zwei Löffel Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen, die Gemüsewürfel hineingeben und fünf Minuten lang anbraten.

3. Linsen mit kaltem Wasser abbrausen und in den Topf geben. Für eine Minute mitbraten lassen, dann mit Brühe aufgießen und nach Geschmack salzen.

4. Die Linsen für rund 20 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind. Währenddessen Radicchio in mundgerechte Streifen schneiden und beiseitestellen. Je nach Geschmack entweder eine Minute lang kurz mitdünsten oder roh lassen.

5. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die beiden Eier hineinschlagen. Die Pfanne abdecken und Spiegeleier so lange braten, bis das Eiweiß fest geworden ist.

6. Gemüse und Radicchio auf einem Teller anrichten und mit den Spiegeleiern garnieren.

Lachs auf Ofengemüse | © iStock / MRBIG_PHOTOGRAPHY
Dukan Diät Rezept: Lachsfilet auf Ofengemüse
Foto: iStock / MRBIG_PHOTOGRAPHY

Abendessen Dukan Diät: Lachsfilet auf Ofengemüse

Zutaten:

• 350g Lachsfilet, frisch oder tiefgekühlt

• 300g Cherrytomaten

• 300g Zucchini

• 2 große Paprikaschoten

• 1 Zwiebel

• 1 Knoblauchzehe

• Olivenöl

• Salz

• Pfeffer

• frische Kräuter, zum Beispiel Thymian, Oregano, Majoran oder Rosmarin

Zubereitung:

1. Tiefkühllachs nach Packungsanleitung frühzeitig aus dem Gefrierfach nehmen und auftauen lassen.

2. Das Gemüse in große Würfel schneiden, die Knoblauchzehe feinhacken und die Zwiebel in grobe Spalten schneiden. Die Kräuter zupfen und grob hacken. Den Ofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

3. Tomate, Zucchini und Paprika in eine Auflaufform geben. Olivenöl, gehackten Knoblauch und Zwiebel darüber geben und alles gut vermengen.

4. Die Lachsfilets mit etwas Olivenöl marinieren und in den frischen Kräutern wälzen. Leicht salzen und pfeffern und anschließend auf das Gemüse betten.

5. Für 15 bis 20 Minuten backen, dann servieren. Nach Geschmack kann das Gericht mit etwas zerbröseltem Fetakäse garniert werden.