Jetzt herausfinden

Schwangerschaftstest-Rechner: Wann ist der Test sinnvoll?

Eine Frau hält einen Schwangerschaftstest in der Hand. | © iStock.com / laflor
Ab wann kann man einen Schwangerschaftstest machen? Dieser Rechner verrät es euch.
Foto: iStock.com / laflor

Sobald die Periode ein paar Tage überfällig ist, fragen sich viele Frauen, wann sie einen Schwangerschaftstest machen können. Der Zweifel an einem glaubwürdigen Ergebnis bei einem Frühtest ist nicht selten. Dieser Rechner verrät, ab wann die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft bei einem Test aussagekräftig ist.

Ab wann kann man einen Schwangerschaftstest machen? 

Wer aufgrund vom Ausbleiben der Periode, einem Spannungsgefühl in den Brüsten, morgendlicher Übelkeit, Erschöpfung, Müdigkeit oder verstärktem Ausfluss den Verdacht auf eine Schwangerschaft hat, kann mit Hilfe eines Schwangerschaftstest Licht ins Dunkel bringen. Doch oft treten diese Symptome bereits nach wenigen Tagen der möglichen Empfängnis auf. Nun stellt sich also die Frage: Ab wann kann man einen Schwangerschaftstest machen? Und wann ist dieser auch wirklich aussagekräftig?

Mit folgendem Rechner findet ihr heraus, wann das Ergebnis zu 99% richtig ist. Einfach den ersten Tag der letzten Periode eintragen sowie die durchschnittliche Zykluslänge und schon wisst ihr, wann ein Schwangerschaftstest sinnvoll ist.

Schwangerschaftstest positiv: Was tun?

Ist der Schwangerschaftstest positiv ist, sollte ein Termin beim Gynäkologen vereinbart werden. Dort wird durch einen Bluttest sowie eine Ultraschalluntersuchung die Schwangerschaft bestätigt. Und auch bei einem negativen Ergebnis kann der Frauenarzt aufgesucht werden. Schließlich können sich die Urintests auch mal irren. 

Übrigens: So entwickelt sich die Größe des Babys in den einzelnen Schwangerschaftswochen.

Schwangerschaftswochen: So groß ist das Baby in den einzelnen SSW

Schwangere Frau sitzt auf dem Bett mit Obst und Gemüse vor sich.  | © iStock.com / Anastasiia Stiahailo
Mehr zum Thema