Schöne Badmode

Die schönsten High-Waist-Bikinis

Attraktive afrikanische Frau im gelben Bikini zu Fuß am Strand | © gettyimages.de | jacoblund
Die schönsten High-Waist Bikinis
Foto: gettyimages.de | jacoblund

Bikinis gibt es in vielen verschiedenen Formen und Farben. Bei der Auswahl sollte jedoch immer auf die richtige Passform geachtet werden, da jeder Bikini unterschiedliche Körperpartien hervorhebt. Wer bei kleiner Oberweite ein volleres Dekolleté zaubern möchte, sollte auf Push Up Bikinis zurückgreifen. Für einen zusätzlichen Push Up Effekt sollte man auf bunte Muster setzen.

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Der Raffinierte:

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.
Dieser zweiteilige und hoch tailierte Bikini überzeugt mit raffiniertem Häkel-Design, welches der Figur schmeichelt und den Bikini zart und verspielt erscheinen lässt. Er ist in mehreren Farben erhältlich und hat verstellbare Schulterträger.

Vorteile auf einen Blick:

  • Schönes Häkel-Design für einen femininen Look

  • Hoch taillierte Bikinihose zur Bauchkontrolle

  • Verstellbare Schulterträger

Nachteile auf einen Blick:

  • Fällt recht groß aus

Der Figurschmeichler:

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Das Design mit hoher Taille zieht die Taille hoch und zeigt die schmalste Taille. Die Falten des Bauchgewebes verbessern das modische Gefühl und überdecken kleine Mängel. Verstellbare Haltergurte ermöglichen einen entspannten Sitz.

Vorteile auf einen Blick:

  • Viele verschiedene Designs

  • Schnell trocknend und dehnbar

Nachteile auf einen Blick:

  • Produktgrößen oft falsch

Der Moderne:

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Dieser Highwaist Bikini überzeugt durch sein hochtailliertes Bikinihöschen und einem modernen One Shoulder Oberteil. Durch das hochgeschnittene Bein werden die Beine optisch verlängert und die Hüften kaschiert.

Vorteile auf einen Blick:

  • Moderne Passform

  • Angenehmer Tragekomfort

Bikinis für breite Hüften und großen Po

Frauen mit breiten Hüften wünschen sich häufig einen Bikini, der den Hüftbereich kaschiert. Das gelingt am besten mit schlichten Bikinipants in unauffälligen eher dunklen Farben. Beim Schnitt sollte man auf einen hohen Beinansatz und ausreichend breite Seitenbündchen achten, das streckt die Beine und lässt die Hüfte schmaler erscheinen. Auf Raffungen oder seitliche Bänder sollte man lieber verzichten. Die lassen die Hüfte breiter erscheinen als sie tatsächlich ist. Tipp: Zum Kaschieren kräftiger Hüften eignet sich auch ein Pareo! Einfach in Taillenhöhe locker um den Körper binden - dadurch wird der schmale Taillenbereich betont und vom Hüftbereich abgelenkt.

Bikinis, die Bauchansatz kaschieren

Ein kleiner Bauchansatz ist längst kein Grund auf einen Bikini zu verzichten, denn es gibt viele Modelle, die kaschieren. Bikinis mit Shape-Funktion sorgen dank diagonaler Schnittführung und besonders fester Stoffe für eine tolle Form und schummeln kleine Speckrollen weg. Natürlich sind auch Tankinis, Badeanzüge oder Monokinis eine Alternative!

Mehr zum Thema