Jahreshoroskop für Zwillinge

Sternzeichen Zwillinge | © Ekaterina Koroleva
Foto: Ekaterina Koroleva

Liebe

Ausgerechnet Sie, die Sie so locker flirten und Männer in Rekortzeit um den Finger wickeln, werden in diesem Jahr erleben, wie schön es ist, sich selbst zu mögen. Immer wieder halten Sie inne und staunen über die plötzliche Nähe zu sich selbst. Dieser Prozess läuft parallel zu Ihrem "normalen" Liebesleben ab, das verspielt ist, lustvoll und romantisch. Sie strahlen. Und von Anfang April bis Anfang August haben Sie ausreichend Zeit, sich selbst und Ihre Bedürfnisse auszuloten. Im April, Juli und Dezember zeigt sich Ihr Partner von seiner besten Seite. Er weiß, dass er Sie nicht langweilen darf, aber zwischen Mitte Januar und Anfang Februar sollten Sie nachsichtig mit ihm sein - wenn nicht, könnte es ordentlich Krach geben. Möglicherweise packt einer von Ihnen sogar vorübergehend die Koffer. Spätestens im Mai finden Sie aber wieder zueinander. Vielleicht taucht im Frühjahr auch jemand auf - einer, den Sie abserviert haben. Vielleicht können Sie etwas wiedergutmachen. Zum Jahresende wird es für Sie und Ihr Liebesleben nochmal richtig spannend. 

Job

Guter Stress beflügelt Sie. Wenn Sie knapp an der Überforderung vorbeirauschen, aber mit Leidenschaft und Überzeugung agieren, sind Sie am besten. Die gesamte zweite Jahreshälfte verbringen Sie in diesem Idealzustand. Zuvor, zwischen März und Juli, verwandeln Sie noch halb gare Projekte in realistische Vorhaben. Günstig für Verhandlungen sind April und Mai, sofern Sie leere Versprechen von guten Angeboten unterscheiden können. In Ihrer Hochphase kann es immer wieder zu Konflikten mit Kollegen kommen, weil sie undurchsichtige Entscheidungen treffen oder Ihnen zu langsam sind. Im August zerlegen Sie einen Konkurrenten verbal. Aber nicht nachtreten, man sieht sich immer zweimal im Leben. Im Spätsommer sollten Sie dann dringend innehalten: Ihre Kreativität leidet unter der digitalen Dauerpräsenz. Das Jahresende kann sich etwas zerrissen anfühlen: Die Sehnsucht nach Wachstum und Entwicklung steht dem Wunsch nach Solidität und Ruhe gegenüber. Versuchen Sie, das eine Weile auszuhalten, bis ein gutes Mittelmaß erreicht ist. 

Mondfaktor

Gesundheit

Ihr Verhältnis zu Ihrem Körper war bislang sehr funktional. Aber hören Sie in diesem Jahr genau auf seine Signale. Denn er verrät Ihnen ganz viel über Ihre wahren Bedürfnisse. 

Mehr zum Thema