Glattes Styling

Trendfrisur Glass-Hair: Für diesen Look brauchst du nur 3 Produkte

Olivia Culpo trägt die angesagte Glass Hair Frisur | © Getty Images/Roy Rochlin
Olivia Culpo trägt den angesagten Glass Hair-Look.
© Getty Images/Roy Rochlin

2022 scheint die Beauty Welt in zwei Lager geteilt zu sein. Das eine trägt durchgestufte, zottelige Lagenlooks, während die anderen akkurat abgesäbelte Bolt-Cuts trägt. Beides liegt voll im Trend. Wer eher zu letzteren Frisuren tendiert und gerne gerade Schnitte und kantige Cuts trägt, der wird diesen neuesten Trend lieben: Glass Hair.

Der Name lässt es schon vermuten. Glass Hair ist spiegelglattes, glänzendes Haar, das vor allem bei geraden Schnitten besonders gut zur Geltung kommt. Die Längen wirken wie poliert.

Das braucht ihr für Glass Hair

Um den ultra Sleek Look, wie ihn auch schon Hailey Bieber, Kim Kardashian oder Olivia Culpo tragen, zu kopieren braucht ihr nicht unbedingt natürlich glatte Haare, sondern eigentlich nur die richtigen Produkte. Wir erklären euch, wie ihr glatt glänzendes Glass Hair hinbekommt.

Besondere Skills oder ein Treatment vom Profi sind nicht nötig. Mit einem Glätteisen, einer Bürste und Glanzspray bekommt ihr Glass Hair eigenhändig zu Hause hin! 

Mit vier einfachen Schritten könnt ihr Glass Hair zu Hause stylen

Step 1: Pflegen

Trockene Spitzen und sprödes Haar kann nicht glänzen. Ihr solltet eure Haare also schon vorher und am besten regelmäßig mit genügend Feuchtigkeit pflegen. Greift einmal wöchentlich zu einer pflegenden Maske und nach jedem Styling zu Spitzenöl. Verwendet Conditioner und Leave in Pflege. 

Kurz vor dem Glass Hair Styling lohnt es sich, Pflegeprodukte mit Silikonen zu verwenden, da diese sich wie eine glättende Schicht um die Haare legen, sie glatt, weich und glänzend machen. Diese sollte man zwar nicht regelmäßig verwenden, da sie die Haare beschweren und sich ablagern, aber in diesem Fall erfüllen sie ihren Zweck optimal.

Step 2: Glätten

Erst wenn die Haare trocken sind, geht es ans Glätten. Ihr könnt euer Haar lufttrocknen lassen oder mit der Rundbürste föhnen. Dann teilt ihr sie in mehrere Partien auf und beginnt sie langsam und sorgfältig zu glätten. Achtet darauf, dass jede Strähne nicht zu lange der Hitze des Eisens ausgesetzt ist und verwendet Hitzeschutz.

ghd shiny ever after - final shine spray, Glanzspray 100 ml
ghd shiny ever after - final shine spray, Glanzspray 100 m...
14,95 €
Zum Shop
ghd shiny ever after - final shine spray, Glanzspray 100 ml

Step 3: Bürsten und nochmal Glätten

Beim zweiten Glättdurchgang hilft eine Bürste, um den Glass-Look zu kreieren. Zieht eine dichte Haarbürste mit natürlichen Bosten durch eine Strähne und lasst das Glätteisen direkt darauf folgen, sodass jede Strähne in einem Durchgang gleichzeitig gebürstet und geglättet wird. Nach dem Glätten verteilt ihr Haaröl in eure Spitzen und Längen, das verhindert zum Einen, dass die Haare nach dem Styling austrocknen aber gibt zudem den Glanz der für den Look entscheidend ist.

Step 4: Sprühen

Der letzte Schritt ist entscheidend, um den Glass Effekt zu erzielen. Damit euer Haar nicht nur ultra glatt, sondern wirklich wie poliert aussieht, greift ihr zu Glanzspray. Lasst eine großzügige Schicht des Effekt-Sprays über eure Längen regnen und bürstet sie anschließend nochmals vorsichtig um das Produkt zu verteilen.

*Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Mehr zum Thema