Preis-Leistungs-Sieger

Getestet: Dieses Blond-Shampoo unter 7 Euro ist das beste aus der Drogerie

Blonde Frau shampooniert sich die Haare | © Getty Images/AleksandarGeorgiev
Dieses 7-Euro-Blond-Shampoo ist das beste aus der Drogerie
© Getty Images/AleksandarGeorgiev

Ob coloriert oder Natur: Helle Haare gehören mit speziellen Produkten gepflegt. Die Stiftung Warentest hat nun das beste Blond-Shampoo aus der Drogerie ausgezeichnet. Der Clou: Es kostet weniger als 7 Euro!

Was ist das beste Blond-Shampoo aus der Drogerie?

Die Stiftung Warentest hat 14 verschiedene Blond-Shampoos von diversen Marken und aus unterschiedlichen Preiskategorien getestet. Preis-Leistungs-Sieger ist aus der Drogerie John Friedas „Sheer Blonde Go Blonder“ Shampoo, das eine natürliche, stufenweise Aufhellung der Haare dank Kamille und Citrus verspricht. Neben coloriertem Haar können auch natürlich blonde Mähnen damit gepflegt werden, um die Leuchtkraft hervorzuheben. Das geschieht schonend, sodass die Haare nicht austrocknen und schön geschmeidig bleiben.

>> Und hier kannst du das Sheer Blonde Go Blonder Shampoo von John Frieda kaufen:

John Frieda Sheer Blonde Go Blonder Shampoo, 250 ml, 1 Stück
John Frieda Sheer Blonde Go Blonder Shampoo, 250 ml, 1 Stü...
11,11 €
Zum Shop
John Frieda Sheer Blonde Go Blonder Shampoo, 250 ml, 1 Stück

Warum Blond Shampoo?

Das Verwenden von Blond Shampoo hat bei gefärbtem und natürlich blondem Haar gleich mehrere positive Eigenschaften: Während in den Wintermonaten ganz automatisch die Farbe nachdunkelt, wirkt das Blond Shampoo dagegen an, um den Farbton zu bewahren. Im Sommer schützt die Spezial-Pflege hingegen vor dem Ausbleichen durch die UV-Strahlung. Hierbei behält das Haar seinen natürlichen Glanz und trocknet nicht weiter aus.

Wer regelmäßig färbt, kennt auch das Problem mit dem Gelbstich. Hier kann Blond-Shampoo ebenfalls behilflich sein und den ausgewählten Farbton lange erhalten.

Wie ist Blond Shampoo anzuwenden?

Auch wenn die Spezial-Pflege viele durchaus positive Eigenschaften aufweist, es kann das Haar, was schon längst geschädigt ist, weiter strapazieren. Wer eh schon an Haarbruch leidet, sollte deshalb abwägen, wie gesund es ist, die Mähne weiterhin mittels Pflege aufzuhellen oder gar zu färben.

Wer sich für das Blond Shampoo von John Frieda entscheidet, sollte jede dritte Haarwäsche das Produkt verwenden. Im Anschluss empfehlen wir das Nutzen einer Spülung, um die Spitzen geschmeidig und zart zu halten.

 

 

Weitere Themen:

Das sind die besten Gesichtsmasken - laut Öko-Test

Jennifer Aniston schwört auf diese Haarpflege-Produkte

 

*Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Die FUNKE National Brands Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Mehr zum Thema