Styling

Mit diesen 6 genialen Tricks halten deine Locken viel länger

Junger Frau werden die Haare mit einem Lockenstab gestylt | © Getty Images/spb2015
Mit diesen einfachen Tricks halten deine Locken den ganzen Tag
© Getty Images/spb2015

Dank Lockenwickler, Lockenstab oder Papilotten kann man glatte Haare ganz einfach in wunderschöne Locken verwandeln. Schwieriger hingegen ist es, die gestylten Locken den ganzen Tag zu halten, bevor sie ihre Sprungkraft verlieren. Wir zeigen dir, mit welchen einfachen Tricks dir das gelingt.

Mit diesen Tipps halten deine Locken länger:

1. Haare am Vortag waschen

Die richtige Vorbereitung ist das A und O. Deshalb solltest du deine Haare einen Tag vor dem Stylen waschen, da frisch gewaschenes Haar schwer zu bändigen ist.

2. Auf Conditioner verzichten

Verzichte beim Waschen außerdem auf Conditioner, da dieser Haare weich und geschmeidig macht, was kontraproduktiv für das Anhalten der Locken ist. Zudem beschweren Conditioner das Haar und ziehen es nach unten.

3. Nutze Texturspray

Ein paar Mal vor dem Stylen solltest du etwas Texturspray in die Haare sprühen. Es sorgt nämlich für eine griffige Struktur und Volumen mit langanhaltendem Halt. Zudem fallen die Locken natürlicher aus.

Goldwell Stylesign Creative Texture Texturgebendes Mineral Spray für glattes und welliges Haar, 200 ml
Goldwell Stylesign Creative Texture Texturgebendes Mineral...
17,40 €
Zum Shop
Goldwell Stylesign Creative Texture Texturgebendes Mineral Spray für glattes und welliges Haar, 200 ml

4. Wähle den richtigen Lockenstab

Die besten Ergebnisse erzielst du mit einem kegelförmigen Lockenstab. Wickle die Haarsträhne um den Lockenstab so, dass die obere Haarpartie um das breitere Ende gedreht wird und die untere Haarpartie um das engere Ende. Je kleiner die Locken an den Haarspitzen sind, desto länger halten sie nämlich. Achte außerdem auf eine Keramikbeschichtung.

5. Lasse die Locken abkühlen

Deine frisch gestylten Locken solltest du immer komplett auskühlen lassen. Das gelingt dir am besten, indem du die Haare am Oberkopf mit einem Haarclip befestigt und erst dann löst, wenn die Haare komplett ausgekühlt sind.

6. Nicht zu viel Haarspray verwenden

Auch wenn Haarspray extrastarken Halt verspricht, solltest du nur eine kleine Menge verwenden oder ganz darauf verzichten, da Haarspray die Mähne beschwert.

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Mehr zum Thema