Trendiges Augen-Makeup

Statt "Cat Eyes": Diesen Sommer tragen wir dieses Augenmakeup

Siren Eyes | © Instagram @maggieanne.n
"Siren Eyes" sind der neueste Makeup-Trend. Wir zeigen, wie ihr ihn schminkt!
© Instagram @maggieanne.n

Vergesst Cat-Eyes! Diesen Sommer schminken wir uns "Siren Eyes" und sorgen damit für heiße Blicke. Wir erklären, was hinter dem Trend steckt und wie man ihn schminkt.

Was sind "Siren Eyes"?

Übersetzt bedeutet "Siren Eyes"  im Deutschen so viel wie "Sirenenaugen". In der griechischen Mythologie sind Sirenen Mischwesen aus Fisch und Mensch, die durch ihren betörenden Gesang vorbeifahrende Schiffer anlocken, um sie dann zu töten. Die Legenden besagen auch, dass allein ihr Blick die Menschen in ihren tödlichen Bann zieht. 

Der Makeup-Trend "Siren Eyes" greift auf diese Legende zurück. Denn er sieht geschminkt ein bisschen evil aus, aber vor allem verlockend. Wer ein bisschen Mut hat, kann mit "Siren Eyes" sein Gegenüber um den Finger wickeln.

Wie schminkt man "Siren Eyes"?

Technisch gesehen sind "Siren Eyes" eine Weiterentwicklung des beliebten Cat-Eye oder auch des Fox-Eye. Die Grundidee dahinter: Das Auge soll noch verführerischer wirken. Das Beste: Auch Schlupflider profitieren von diesem Look, denn die Technik verlängert das Auge optisch und öffnet so den Blick.

Das braucht man für "Siren Eyes"

  • schwarzer Eyeliner

  • dunkler Lidschatten

Maybelline New York Lidschatten Palette, The Nudes Palette, 12 Farben
Maybelline New York Lidschatten Palette, The Nudes Palette...
6,99 €
Zum Shop
Maybelline New York Lidschatten Palette, The Nudes Palette, 12 Farben
NYX Professional Makeup Epic Ink Eye Liner, Filzstift, Wasserfest, Vegane Formel, Shade 01
NYX Professional Makeup Epic Ink Eye Liner, Filzstift, Was...
9,94 €
Zum Shop
NYX Professional Makeup Epic Ink Eye Liner, Filzstift, Wasserfest, Vegane Formel, Shade 01

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

"Siren Eyes" schminken

  1. Der Makeup-Look konzentriert sich auf die inneren und äußeren Augenwinkel. Step-by-Step funktioniert es so:

  2. Einen hellen Farbton auf das gesamte Auge auftragen.

  3. Mit dem dunklen Lidschatten den äußeren Augenwinkel am Wimpernkranz betonen und sanft nach oben und außen im klassischen Cat-Eye ausblenden. 

  4. Den unteren Wimpernkranz vom Außenwinkel bis zur Mitte leicht schattieren.

  5. Jetzt gebt ihr dem Auge mehr Definition und Kontrast: Tragt den schwarzen Eyeliner entlang des Wimpernkranzes auf und zieht einen langen Wing ziemlich waagerecht nach außen. Wichtig ist, dass die Linie gerade bleibt und keinen richtigen Wing macht.

  6. Anschließend betont ihr den inneren Augenwinkel auch mit dem schwarzen Eyeliner und zieht ihn dicht am unteren Wimperkranz etwa bis zur Mitte.

  7. Am Schluss die Wimpern tuschen.

Mehr zum Thema