Hairstyling

Mit diesen 4 genialen Tricks bleiben geglättete Haare tagelang glatt

Frau glättet sich die Haare  | © Getty Images/Yuri_Arcurs
Mit diesen Tricks bleiben deine Haare tagelang glatt
© Getty Images/Yuri_Arcurs

Du verbringst eine Ewigkeit damit, deine Haare mit dem Glätteisen glatt zu bekommen, verlässt das Haus und schwupps ist es geschehen: Die Luftfeuchtigkeit macht dir einen Strich durch die Rechnung und deine Haare fangen an, sich wieder leicht zu kräuseln. Wir haben vier Tipps für dich, wie du das verhinderst. 

So bleiben deine Haare tagelang noch glatt:

1. Glätte viele dünne Strähnchen 

Nimm beim Glätten dünne Strähnchen in das Glätteisen. Denn wenn du zu viele Haare auf einmal nimmst, wird die mittlere Partie nicht richtig erhitzt. Das wiederum führt sazu, dass die Haare wieder schnell in den ursprünglichen Zustand zurück gehen. 

2. Verwende Glättungssprays mit Hitzeschutz

Vor dem Glätten solltest du spezielle Glättungssprays mit Hitzeschutz auftragen. Diese bewahren die Haare nämlich davor, sich schnell wieder zu kräuseln.

OSiS by Schwarzkopf Flatliner Heat Protection Spray 200ml by Schwarzkopf
OSiS by Schwarzkopf Flatliner Heat Protection Spray 200ml ...
18,97 €
Zum Shop
OSiS by Schwarzkopf Flatliner Heat Protection Spray 200ml by Schwarzkopf

3. Föhne die Haare kalt 

Nach dem Glätten solltest du die Haare noch einmal kalt föhnen. Das sorgt dafür, dass die glatte Struktur besser hält.

4. Nutze Haaröl

Gib nach dem Glätten etwas Haaröl auf die Häne und verteile es in den Längen, damit die geglätteten Haare schön glänzen und länger glatt bleiben. Zum Schluss kannst du das Ergebnis mit einem Haarspray fixieren.

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

 

Auch interessant:

5 Tricks, wie du Spliss im Winter vorbeugen kannst

Haare an der Luft trocknen: Diese Fehler machen wir fast ALLE

Diese 5 Fehler hemmen das Haarwachstum - wir machen sie alle!

Mehr zum Thema