Hausmittel für straffe Haut

Fast vergessen: Omas Geheimtricks gegen Falten

Frau schaut in den Spiegel und cremt sich ein | © Getty Images/Halfpoint Images
Die Natur hat ein paar echte Wunderwaffen zu bieten, die deine Haut jung und glatt halten
© Getty Images/Halfpoint Images

Was Oma schon wusste, kann nicht verkehrt sein: Auf diese Hausmittel gegen Falten schwörte schon unsere Großmutter.

1. Haferflocken-Maske für straffe Haut

Vermixe eine Handvoll Haferflocken mit etwas Wasser zu einer feinen Paste und verteile es auf deinem Gesicht und Hals. Lass die Maske so lange einziehen, bis sie fest und angetrocknet ist - dann entfernst du sie mit einem in Buttermilch getauchten Wattepad und wäschst dein Gesicht mit lauwarmem Wasser. Regelmäßig angewendet wirst du schnell spüren, dass sich deine Haut praller und frischer anfühlt.

2. Mit Aloe Vera Falten vorbeugen

Nicht ohne Grund ist Aloe Vera in zahlreichen Beautyprodukten zu finden. Die enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe können Zellschäden verhindern und beim Regenerieren helfen. Verhindern kann die Pflanze Faltenbildung zwar nicht, aber immerhin spürbar verzögern. Und die Anwendung ist wirklich ganz einfach: Du schneidest einfach ein Blatt ab und verteilst das austretende Gel auf die gewaschene Gesichtshaut. Lass es etwa 20 Minuten einwirken, dann wäschst du es mit lauwarmem Wasser ab. 

3. Eiweiß-Maske gegen Falten

Längst kein Geheimnis mehr: Eine Eiweiß-Maske versorgt unsere Haut mit Proteinen und Aminosäuren - wichtig im Kampf gegen Falten. Daneben punktet die Maske mit jeder Menge Vitaminen und wirkt quasi wie ein natürlicher Facelift. Und so einfach geht's: Trenne das Ei und schlage das Eiweiß so lange auf, bis es schön schaumig ist. Verteile die Masse dann gleichmäßig auf das gereinigte Gesicht und lasse sie etwa 15 Minuten einwirken. Danach mit lauwarmem Wasser abwaschen - und die Haut wirkt gleich sichtbar frischer und praller.

Anti Aging Lebensmittel: Essen gegen Falten

Hübsche, junge Frau auf dem Wochenmarkt mit Grünkohl | © iStock | Rawpixel

4. Mandelöl und Honig gegen Falten

Mandelöl und Honig sind Wundermittel im Kampf gegen Falten. Vermische einfach einen Esslöffel Mandelöl (wie dieses über Amazon*) mit einem Esslöffel naturbelassenem Honig und trage die Mischung auf das gereinigte Gesicht auf. Lass es 20 Minuten einziehen und wasche die Maske dann mit lauwarmem Wasser ab. Regelmäßig angewendet, wirst du schnell einen Unterschied spüren - die Haut wird straffer und wirkt sichtbar verjüngt.

5. Zitrone gegen Falten

Unsere Großmütter wussten schon, dass Zitronen die Haut straff halten und haben ihre Haut gerne mit Zitronenscheiben abgerieben. Die Zitronensäure sorgt für das Abschuppen der Haut und regt die Regeneration an. Das kann die Haut jedoch sehr reizen - sanfter ist eine Gesichtsmaske aus Zitronensaft, einem Eigelb und Mandel- oder Kokosöl. Durch das Öl enthält die Maske sogar noch ein zweites natürliches Mittel gegen Falten.

Anti-Aging: Diese Beauty-Tricks machen dich um Jahre jünger

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Das solltest du auch nicht verpassen:

Wenn du Kaffee mit dieser Geheimzutat trinkst, hast du weniger Falten

Laut TikTok: Dieses Serum verspricht einen strahlenden Glow

 

Zählbild
Mehr zum Thema