Achtung Suchtgefahr!

Friss-dich-dumm-Salat: Dieser Salat macht süchtig!

Friss-dich-dumm-Salat mit asiatischem Gemüse und Mienudeln | © GettyImages/LauriPatterson
Was für ein perfekter Name für diesen leckeren Salat!
© GettyImages/LauriPatterson

Salate sind langweilig und schmecken nach nichts? Nicht dieses Prachtexemplar von Salat! Hier erfährst du, wie du den Friss-dich-dumm-Salat ganz einfach selbst zubereiten kannst. Pssst...Achtung Suchtgefahr!

Der asiatische Friss-dich-dumm-Salat mit Mie-Nudeln ist wie ein Kuchen, bei dem man immer mehr möchte, weil er so unglaublich lecker ist. Der Salat vereint mehrere Geschmacksrichtungen: weiche Mie-Nudeln, knackiges Gemüse, würzige Sojasauce, alles abgerundet mit einer süßlichen Note. Eine unwiderstehliche Kombination, an der man sich tatsächlich „dumm essen“ könnte.

Aber der Friss-dich-dumm-Salat ist nicht nur köstlich, sondern auch einfach zuzubereiten und ideal für größere Gruppen, da er eine Menge Leute satt macht. Perfekt für die nächste Party!

Das brauchst du: Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Chinakohl

  • 1 kleiner Brokkoli

  • 1 Paprika

  • Bund Frühlingszwiebeln

  • 100 Gramm gehackte Mandeln

  • 3 EL Sesam

  • 130 Gramm Mie-Nudeln (Instant)

  • 4 EL Sojasauce

  • 1/2 Tasse Zucker

  • 1/2 Tasse milder Essig

  • 1/2 Tasse Olivenöl

  • optional: Edamame

Friss-dich-dumm-Salat: So einfach und schnell geht die Zubereitung

Der Salat ist ruckzuck gemacht und dauert nicht länger als ca. 20 Minuten

  1. Schneide den Chinakohl in Streifen und die Frühlingszwiebeln in Ringe.

  2. Zerkleinere den Brokkoli in Röschen und schneide die Paprika in dünne Streifen. Den Brokkoli dünstest du für ein paar Minuten in gesalzenem Wasser.

  3. Optional: Die Paprika kannst du kurz in der Pfanne anbraten oder roh lassen.

  4. Erhitze Mandeln, Sesam und Nudeln in einer Pfanne, bis sie goldbraun sind.

  5. Zerbrösele die Nudeln in kleine Stücke. Wichtig: Die Nudeln brauchen nicht vorgekocht zu werden.

  6. Koche Sojasauce, Zucker und Essig auf und lasse es dann abkühlen.

  7. Nach dem Abkühlen Olivenöl darüber gießen und alle Zutaten kurz vorm Servieren vermengen.

  8. Wenn man möchte, kann man auch noch Edamame hinzufügen. Diese verleihen dem Salat noch das gewisse Etwas und einen schönen Biss.

Guten Appetit!

Empfehlung
EAT CLUB App
Mehr als 6.000 Rezepte, die garantiert gelingen
Mehr zum Thema