Romantischer Instagram-Post

"Geschmacklos!": Heidi Klum erntet Shitstorm nach Aprilscherz

Heidi Klum in Pinkem Outfit | © Getty Images/BG026/Bauer-Griffin
Heidi Klum verärgerte ihre Fans am Wochenende mit einem Aprilscherzpost auf Instagram...
© Getty Images/BG026/Bauer-Griffin

Heidi Klum zeigt oft ihre humorvolle Seite. Mit ihrem diesjährigen Aprilscherz hat sie ihre Fans teilweise allerdings verärgert.

Heidi Klum macht Aprilscherz, der Fans verärgert

Heidi Klum (49) konnte sich einen Aprilscherz nicht verkneifen. In ihrer Instagram-Story teilte sie den Beitrag ihres "America's Got Talent"-Kollegen Howie Mandel (67). Auf dem Bild ist sie backstage mit einem dicken Bauch zu sehen. Ihre Kollegin Sofía Vergara (50) küsst ihre Kugel. Dazu schrieb Mandel: "Herzlichen Glückwunsch, Heidi Klum. Kollegin Sofia Vergara und ich sind die ersten, die es wissen durften."

Unter dem Schnappschuss schreibt ein Fan: "Entschuldigung, es ist 2023. Das ist für soooo viele Menschen nicht lustig." Eine weitere Person klärte auf: "Schwanger zu sein ist kein lustiger Aprilscherz. So viele Frauen leiden an Unfruchtbarkeit. Das ist unhöflich!" Außerdem sei die Aktion "unterste Schublade". Viele Fans seien enttäuscht von der Modelmama.

In ihrer Story postet die 49-Jährige auch ein Bild von Mandel mit herausgestrecktem Bauch und ihrem Kussmund. Somit wird endgültig klar, dass es sich bei der Aktion nur um einen Scherz gehandelt hat.

Kürzlich sagte Klum im Gespräch mit der US-amerikanischen Ausgabe von "The Sun", sie könne sich vorstellen, noch ein Kind zu bekommen. Aber: "Es zu wollen und es tatsächlich zu schaffen, sind immer zwei verschiedene Dinge." Die große 50 stünde vor der Tür und die Dinge seien schwieriger, wenn man älter werde.

(Quelle: spot on Nachrichtenagentur)

Heidi Klum schwärmt von Ehemann Tom Kaulitz

Heidi Klum (49) hat bei Instagram einen romantischen Post abgesetzt. Ein kurzer Clip und ein Foto zeigen sie küssend mit Ehemann Tom Kaulitz (33). Auf einem weiteren Foto ist ein Raum zu sehen, der mit einem großen Strauß roter Rosen und vielen roten Ballons in Herzform an der Decke geschmückt ist.

Ein anderes Bild der Reihe zeigt zwei Kuchen, die mit den Aufschriften "4 Years" (Zu Deutsch: "Vier Jahre") und "Alles Liebe zum vierten Hochzeitstag" verziert wurden. Zu dem Posting vom 22. Februar schrieb Klum mit einem angefügten Herzchen-Emoji: "Love of my life" (zu Deutsch: "Liebe meines Lebens").

(spot on news)

Familienzuwachs ja oder nein?

Während eines Besuchs in der "The Jennifer Hudson Show" verrät die 49-jährige Heidi Klum, ob sie ihre Familie noch erweitern will.

In der Show soll sie als Gast verschiedene Fragen mit Ja oder Nein beantworten. Dazu hat sie ein Schild in der Hand, welches ja oder nein anzeigt. Zuerst ist Heidi hin- und hergerissen, doch dann verrät sie: "Ich habe nach jedem Kind acht Monate gestillt und dann war ich wieder schwanger. Und das dreimal hintereinander."

Das hört sich eher nach einem Nein an. Doch dann der überraschende Nachtrag:

"Aber jetzt hatte ich ja eine lange Pause, also sage ich Ja".

Bereits zuvor hatte sich Heidi Klum zum Thema Kinderwunsch geäußert...

Heidi Klum: Kinderwunsch mit 50?

"GNTM"-Chefin Heidi Klum (49) und Tokio-Hotel-Musiker Tom Kaulitz (32) sind seit 2019 verheiratet und leben in einer großen Patchworkfamilie. Sie brachte vier Kinder aus zwei vorangegangenen Beziehungen mit in die Ehe: die Töchter Leni (18) und Lou (13) sowie die Söhne Henry (17) und Johan (15).

Nun hat sie im Gespräch mit der US-amerikanischen Ausgabe von "The Sun", das vor dem Finale der NBC-Show "America's Got Talent All-Stars" in Los Angeles stattfand, angedeutet, dass sie über ein weiteres Kind mit ihrem heutigen Mann nachdenkt. Aber:

"Ich meine, es zu wollen und es tatsächlich zu können, sind immer zwei verschiedene Dinge", sagte Heidi demnach. Und weiter: "Die 50 steht vor der Tür. Und die Dinge werden schwieriger, wenn man älter wird. Aber würde ich es wollen? Manchmal denke ich ja."

So vage das auch klingen mag, immerhin beruflich ist bei ihr alles klar: Wie unlängst bekannt wurde, wird die 18. Staffel der ProSieben-Castingshow "Germany's next Topmodel" nicht wie gewohnt in Deutschland starten, sondern in der Klum-Kaulitz'schen Wahlheimat Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien. (spot on news)

Hier erfahrt ihr alles über die 18. Staffel von GNTM

So sah Heidi Klum früher aus und das waren ihre Männer! 

Heidi Klum auf dem roten Teppich | © Getty Images/	Tibrina Hobson

Heidi Klum täuschte Babybauch vor

Apropos Baby: Auch Heidis Ehemann hatte sich schon mal zu dem Thema geäußert - allerdings anders als erwartet. Im gemeinsamen Podcast "Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood" geben Tom und Bill Kaulitz regelmäßige Einblicke aus ihrem Leben in Los Angeles. In einer Folge sprachen die Brüder über die ständigen Schwangerschaftsgerüchte, nachdem an die Öffentlichkeit kam, dass Tom und das Topmodel ein Paar waren. "Heidi ist dicker geworden. Sieht man da schon einen Babybauch?", erinnert sich Tom Kaulitz an die damaligen Schlagzeilen. 

Heidi Klum machte sich kurzerhand einen Spaß daraus, erzählte er weiter. "Sie hat mit Thomas Hayo gedreht für 'Germany's Next Topmodel'. Und die beiden haben mitbekommen, dass Paparazzi da sind und sie die ganze Zeit fotografieren. Dann haben sie sich einen Witz daraus gemacht." 

Die GNTM-Chefin sagte zu Thomas Hayo, er solle ihr doch liebevoll an den Bauch fassen und sie anschließend umarmen. "Dann werden sie die Bilder verkauft bekommen und irgendjemand wird berichten: 'Das ist der Beweis', so Tom weiter. Die beiden Brüder haben sich in der Podcast-Folge sichtlich darüber amüsiert, wie Heidi Klum die Paparazzis auf den Arm genommen hat. 

Mehr zum Thema:

Heidi Klum: Kritik nach Unterwäsche-Shooting mit ihrer Tochter Leni

Mehr zum Thema