Im Test

Welche Brotdose eignet sich am besten für meine Familie und mich?

Auf dem Bild sind vier verschiedene Brotdosen abgebildet | © Funke Digital GmbH Redaktion
Die besten Brotdosen im Vergleich
© Funke Digital GmbH Redaktion

Eine Brotdose ist eine praktische Aufbewahrungsmöglichkeit, mit der ihr unterwegs immer etwas Essbares griffbereit habt. Außerdem ist eine Brotdose ideal, um auch zuhause Lebensmittel aufzubewahren. Die Auswahl an unterschiedlichen Modellen ist jedoch groß. Deswegen haben wir verschiedene Brotdosen unter die Lupe genommen. Zusätzlich beantworten wir häufige Fragen zum Brotdosen-Kauf.

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Unsere Empfehlungen:

Die Redaktion hat sich folgende Brotdosen angeschaut:

  • Der Allrounder: Blockhütte Premium Edelstahl Brotdose

  • Die Kleine: Blockhütte Premium Edelstahl Brotdose Klein

  • Die Nachhaltige: WILDBÄR® - Premium Edelstahl Brotdose mit Fächern

  • Das Organisationstalent: Mepal Bento Lunchbox Take a Break midi

  • Die Innovative: freigeist. Premium Edelstahl Jausenbox

Der Allrounder 

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Diese Brotdose aus Edelstahl misst ‎21 x 16 x 6 Zentimeter und wiegt 500 Gramm. Dank der guten Dichtung ist die Brotdose auslaufsicher. Neben einer Brotdose erhält man zusätzlich einen weiteren austauschfähigen Dichtungsring gratis dazu. Die Brotdose kann in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Dose ist insgesamt eine nachhaltige Alternative zu Einwegprodukten, wie zum Beispiel Plastikgefäßen oder Papiertüten.

Die Brotdose ist in drei verschiedenen Größen verfügbar: 1400, 1200 und 800 Milliliter. Unsere Redaktion hat die 1400 Milliliter große Dose genauer unter die Lupe genommen:

Die Dose kann in drei Fächer unterteilt werden. Die Passgenauigkeit der Trennwände überzeugte unsere Redaktion in jeder Hinsicht. Die Trennwände sind leicht einsetzbar, trotzdem sitzen sie fest und trennen das Fach somit optimal!

Diese Brotdose ist absolut auslaufsicher. Dies ist der verbesserten weicheren und zusätzlich im Inneren verstärkten Dichtung zu verdanken, da sich sich somit noch besser auf die Rundung legt und abdichtet. Unsere Redaktion hat es getestet:

 

Die Edelstahl Brotdose ist für die leichte Reinigung in der Spülmaschine ausgelegt. Durch die hochwertige Materialzusammensetzung (18% Chrom / 8% Nickel) und die austauschfähige Dichtung kann die Brotdose einfach in der Spülmaschine gereinigt werden! Dank der eingerollten und vollständig geschlossenen Edelstahlseiten des Deckels und Unterkörpers sind außerdem Schnitte durch gerade oder unsaubere Kanten nicht möglich. 

Pro:

  • Wiederverwendbarkeit

  • Schutz vor Schnitten durch geschlossene Kanten!

  • 2- 3 Individuell einteilbare Fächer

  • Leichter Transport im mitgelieferten Transportbeutel

  • Die Dose kann in der Spülmaschine gereinigt werden

  • Stapelbar

  • Dank Glas - Gabel Symbol auch an der Fleischtheke zu befüllen!

  • Lebensmittelechtheit von DEKRA festgestellt

  • Alle Bestandteile sind zu 100% recycelbar

  • Plastikfreie Verpackung

Zu beachten:

  • Nicht für die Mikrowelle geeignet

 

Fazit: Mit dem Erwerb dieser Brotdose punktet ihr auf ganzer Linie. Sie ist umweltfreundlich, lebensmittelecht, plastikfrei und überzeugt zudem noch mit einem modernen und schlichten Design. Wir sprechen eine klare Kaufempfehlung aus!

Die Kleine 

Leider gerade nicht verfügbar

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Die Brotdose ist dank ihrer verbesserten und mehrfach geprüften Dichtung in allen Lebenssituationen auslaufsicher, ob in der Uni, im Büro, oder beim Sport. Durch die hochwertige Materialzusammensetzung (18% Chrom / 8% Nickel) und die austauschfähige Dichtung kann die Brotdose einfach in der Spülmaschine gereinigt werden.

Pro:

  • Wiederverwendbarkeit

  • Schutz vor Schnitten durch geschlossene Kanten!

  • 2- 3 Individuell einteilbare Fächer

  • Leichter Transport im mitgelieferten Transportbeutel

  • Die Dose kann in der Spülmaschine gereinigt werden

  • Stapelbar

  • Dank Glas - Gabel Symbol auch an der Fleischtheke zu befüllen!

  • Lebensmittelechtheit von DEKRA festgestellt

  • Alle Bestandteile sind zu 100% recycelbar

  • Plastikfreie Verpackung

  • Super für kleine Snacks

 

Zu beachten:

  • Nicht für die Mikrowelle geeignet

 

Fazit: Diese Brotdose ist genau die Richtige, wenn ihr eine Dose für den kleinen Snack sucht. Auch für die Kita oder die Schule ist diese Dose optimal geeignet.

Die Nachhaltige 

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Diese Brotdose aus Edelstahl ist ‎17 x 12 x 6 Zentimeter groß und wiegt 340 Gramm. Damit lässt sich Essen sicher transportieren und überall hin mitnehmen. Die starke Dichtung lässt sich herausnehmen. Dadurch kann die Brotdose auch in der Spülmaschine gewaschen werden. Außerdem stehen euch noch weitere Größen zur Auswahl, ganz nach euren eigenen Bedürfnissen. Zusätzlich zur Brotdose wird noch ein Beutel aus GOTS Baumwolle mitgeliefert.

Die Brotdose ist in drei verschiedenen Größen verfügbar. 1400, 1200 und 800 Milliliter. Bei einer 1400 Milliliter Variante ist sogar noch ein Bambusbesteck mit inkludiert. Unsere Redaktion hat die 800 Milliliter Dose genauer unter die Lupe genommen.

Der Hersteller gibt an, dass sich die 800 Milliliter Dose für Kinder, Frauen und kleine Snacks eignet. Bei mehr Hunger, gern eine der größeren Dosen wählen. Im Test hat sich die 800 Milliliter Dose als sehr praktisch erwiesen. Es war genug Platz für Brot sowie etwas Obst. Zudem konnte die Dose im Baumwollbeutel perfekt geschützt transportiert werden.

Beim Einsetzen der Dichtung sollte darauf geachtet werden, dass diese mit der abgeflachten Seite in den Deckel gedrückt wird. Dann hält diese besser und dichtet besser.

Pro:

  • 100% auslaufsicher dank BPA/PAHs freier Dichtung

  • Kinderleicht zu öffnen

  • Herausnehmbare Abtrennungen

  • Spülmaschinenfest, ist aber auch per Hand blitzschnell abgewaschen

  • Inkl. Baumwollbeutel. Dieser schützt vor Kratzern, Klappern, Verschmutzungen

  • Produktion durch BSCI Audit regelmäßig überprüft (soziale Arbeitsbedingungen, Bezahlung, etc.)

  • Plastikfreie Verpackung

  • Auch zum Transport von Gerichten mit Saucen oder Joghurt geeignet

  • 18/8 lebensmittelgeprüfter und zertifizierter Edelstahl

Zu beachten:

  • Die Dose sollte nicht zum Transport von Suppe verwendet werden

  • Die Dichtung sollte mit der Hand gewaschen werden

  • Nicht für die Mikrowelle geeignet


Fazit: Mit dieser Box erhaltet ihr eine nachhaltige und vor allem plastikfreie Brotbox, die in unterschiedlichen Größen verfügbar ist. Sie hat im Test auf ganzer Linie überzeugt. Wir können eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Das Organisationstalent 

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Diese Brotdose wiegt 325 Gramm und weist die folgende Maße auf: Länge 185 Millimeter, Breite 120 Millimeter, Höhe 65 Millimeter. Sie verfügt über ein Volumen von 900 Milliliter. Sie besteht aus Fächern und einer extra Box mit Deckel und Gabel. Damit bleibt das Essen immer frisch und lecker. Die Einsätze sind außerdem ohne Deckel mikrowellengeeignet. So lassen sich immer wieder neue, leckere Snacks und Kombinationen für unterwegs kreieren.

Die Redaktion hat die "Lunchbox Take a Break midi" mit Bento-Einsätzen in der Farbe Nordic green getestet. Diese Lunchbox ist robust und verfügt über ein eigenständiges Design.

Pro:

  • Bento-Einsatz mit Deckel ist auslaufsicher

  • Die Bento-Einsätze sind ohne Deckel mikrowellengeeignet

  • Robust

  • Langlebig

  • Spülmaschinengeeignet

  • Leicht zu reinigen

  • Sehr flexibel einsetzbar

Zu beachten:

  • Bei Verwendung der Bento-Einsätze in der Mikrowelle unbedingt den Deckel entfernen!

  • Nicht 100 % auslaufsicher

  • Nicht zum Einfrieren geeignet

 

Fazit: Diese Lunchbox bietet nahezu das Maximum an Flexibilität. Dazu ist sie robust, langlebig und zu einem sehr erschwinglichen Preis verfügbar. Ein tolles Produkt!

Die Innovative

Leider gerade nicht verfügbar

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Diese Brotdose besteht aus hochwertigem Edelstahl und ist damit sehr nachhaltig und hält stabil. Sie ist ‎17 x 13.5 x 6 Zentimeter groß und wiegt 380 Gramm. Die Brotdose lässt sich in der Schule, im Büro oder bei Ausflügen einfach mitnehmen. Neben der Box erhält man eine Ersatzdichtung gratis dazu. Per E-Mail wird noch ein exklusiver "freigeist Mikroabenteuer-Guide" mitgeschickt. Dank der qualitativen Materialzusammensetzung ist die Brotdose spülmaschinenfest. So geht die Reinigung leicht von der Hand.

Diese Brotdose ist in zwei Größen erhältlich. Die kleinere Variante hat ein Fassungsvermögen von 800 Millilitern. Die Kapazität der größeren Brotdose beträgt 1400 Milliliter. Hier wurde die kleinere Brotdose mit 800 Millilitern unter die Lupe genommen.

Pro:

  • Wiederverwendbarkeit

  • Nachhaltige und umweltfreundliche Box

  • Kompakte Größe

  • Trennwand zum Trennen des Innenraums

  • Spülmaschinengeeignet

  • Gratis Ersatzdichtung

  • Gratis "freigeist Mikroabenteuer-Guide"

Zu beachten:

  • Nicht mikrowellengeeignet

 

Fazit: Diese Brotdose von freigeist überzeugt mit ihrem edlen und zeitlosen Design sowie ihrer Wiederverwendbarkeit. Das Material ist außerdem sehr stabil und hochwertig verarbeitet. Die Brotdose ist in zwei Größen erhältlich und bietet genug Platz für den Inhalt. Insgesamt kann man mit dieser Brotdose nichts falsch machen!

Was genau hat die Redaktion noch getestet?

Alle Dosen wurden auch auf ihre Alltagstauglichkeit getestet. Sind sie gut zu verschließen und zu öffnen? Sind sie stabil und leicht zu reinigen? Können verschiedene Lebensmittel in unterschiedlichen Fächern untergebracht werden? Alle getesteten Dosen schnitten hier sehr gut ab.

Die Redaktion wollte aber natürlich auch wissen, ob sich Lebensmittel in besagten Dosen frisch halten. Hierzu hat die Redaktion zwei Bananenstücke (ein Stück mit Schale, ein Stück ohne Schale) in jede Dose gelegt und alle Dosen zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt.

Alle Dosen hielten maximal frisch. Die Bananenstücke hatten allesamt kaum braune Stellen - selbst die Stücke ohne Schale. Die Redaktion war begeistert. Die Bananenstücke konnten wunderbar frisch verzehrt werden - auch nach zwei Tagen im Kühlschrank!

Häufige Fragen und Antworten

Aus welchen Materialen werden Brotdosen hergestellt?

Brotdosen werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Für welches Material man sich entscheiden sollte, hängt davon ab, wofür man die Brotdose nutzen möchte.

Das sind die gängigsten Materialien und ihre Vor-, und Nachteile:

 

Brotdosen aus Edelstahl

Vor allem in den letzten Jahren sind Brotdosen aus Edelstahl immer beliebter geworden, denn sie sind nachhaltiger als Brotdosen aus anderen Materialien. Brotdosen aus Edelstahl sind zudem BPA-frei, hygienischer und robuster. Beim Benutzen löst sich kein Mikroplastik und man darf die Dose aus Edelstahl sogar ohne Probleme in den Backofen stellen. Trotzdem haben auch Brotdosen aus Edelstahl Nachteile. Sie dürfen zum Beispiel nicht in der Mikrowelle genutzt werden. Außerdem sind sie recht teuer und anfälliger für Fingerabdrücke und Kratzer.

Brotdosen aus Kunststoff

Das am weitesten verbreitete Material für Brotdosen ist Kunststoff. Diese Brotdosen sind oft günstiger, spülmaschinengeeignet und vom Gewicht her sehr leicht zu transportieren. Nicht jede Brotdose aus Kunstsoff ist aber für die Mikrowelle geeignet. Brotdosen aus Kunststoff können auch Schadstoffe wie BPA enthalten, die sich dann im Essen ablagern können.

Brotdosen aus Holz

Brotdosen aus Holz sind nachhaltig und gesundheitlich unbedenklich. In Holzboxen dürfen jedoch nur trockene Speisen und keine feuchten Speisen transportiert werden. Das Holz könnte sich nämlich durch feuchte Speisen vollsaugen.

Brotdosen aus Glas

Brotdosen aus Glas sind meist schwerer als die zuvor beschriebenen Brotdosen. Oft besitzen sie einen wasserundurchlässigen Schraubverschluss aus Metall. Diese Brotdosen kann man auch ohne Bedenken in die Mikrowelle stellen. Durch den Dichtungsring sind sie perfekt gemacht für warme und flüssige Speisen oder Joghurt und Müsli.

Auf was kommt es beim Kauf einer Brotdose an?

Bevor ihr euch eine Brotdose zulegt, solltet ihr einige wichtige Kaufkriterien beachten. Eine wichtige Rolle spielt das Material und die Verarbeitung. Vor allem Brotdosen für Kinder sollten keine scharfen Kanten oder Ecken haben. Auch die Größe einer Brotdose ist beim Kauf entscheidend. Diese richtet sich nach dem Einsatzzweck. Wählt aber lieber eine Nummer größer als eine Nummer kleiner. Werft auch einen Blick in das Innere der Dose, denn viele Dosen sind mit verschiedenen Innenfächern ausgestattet und weisen ein organisatorisches System auf. Hier könnt ihr Lebensmittel in die einzelnen Fächer sortieren und dadurch Ordnung beibehalten. Brotdosen sollte man auch immer luftdicht abschließen können, damit die verpackten Lebensmittel möglichst lange frisch bleiben. Damit die Reinigung kinderleicht ausfällt, achtet darauf, dass die Brotdosen spülmaschinengeeignet sind. Zu guter Letzt sollte auch der Preis stimmen und auch das Design Ihrem Geschmack entsprechen.

 

Kaufkriterien im schnellen Überblick:

  • Material

  • Verarbeitung

  • Größe

  • Doseninhalt

  • Verschluss

  • Reinigung

  • Preis

  • Design

Wie reinigt man Brotdosen?

Manche Brotdosen sind spülmaschinenfest, doch leider nicht alle. Brotdosen, die nicht in der Spülmaschine gewaschen werden, werden per Hand gereinigt. Um solche Brotdosen zu reinigen, braucht ihr einfach nur etwas Spülmittel, Wasser und Küchenpapier. Das sind zwar Utensilien, die zu jeder Reinigung benötigt werden, doch dieses Mal ist der Verlauf ein anderer. Wir verraten euch eine innovativere Reinigungsmöglichkeit:

Anstatt mit einem Küchenpapier in der Brotdose herum zu reiben, legt ihr einfach ein paar Fetzen des Küchenpapiers in die Dose, die ihr zuvor mit warmem Spülmittelwasser aufgefüllt haben. Dann verschließt ihr die Brotdose mit dem dazugehörigen Deckel und schüttelt diese ungefähr eine Minute lang gut durch. Danach wird der Inhalt der Brotdose entleert. Das Küchenpapier und er Inhalt dürfen entfernt werden. Daraufhin werdet ihr feststellen, dass die Verfärbungen ohne Schrubben verschwunden sind.

Wie entfernt man Schimmel aus einer Brotdose?

Wenn eine vermisste Brotdose wieder auftaucht, hat sich im Inneren meistens schon Schimmel ausgebreitet. Doch bevor ihr die ganze Brotdose wegwerft, verraten wir euch, wie ihr Schimmel aus eurer Brotdose entfernen könnt. Als erstes sollte der Schimmel und der Verursacher des Schimmels entfernt werden. Entleert dazu die Dose über einem Mülleimer. Um die restlichen Spuren zu beseitigen, könnt ihr entweder Essig oder Alkohol benutzen.

 

Essig

Die Dose sollte mit einem im Essig getränkten Tuch abgewischt werden. Falls es sich um extremen Schimmel handelt, kann man die Dose komplett mit Essig füllen und einige Stunden stehen lassen. Danach darf der Inhalt entfernt werden.

 

Alkohol

Auch Alkohol hat eine desinfizierende Wirkung. Spirituosen eignen sich aufgrund der zu niedrigen Promille jedoch nicht. Benutzt stattdessen medizinischen Alkohol aus der Apotheke. Mit über 70 % Ethanol ist dieser ideal zum Desinfizieren.

Nachdem ihr euch für eine der beiden Möglichkeiten entschieden habt, sollte die Brotdose noch mit heißem Wasser und Spülmittel ausgewaschen werden. Danach ist die Brotdose wieder wie neu!

Mehr zum Thema