Abnehmen mit Haferflocken

Schlankmacher: Diese Haferflocken-Toppings lassen die Pfunde schmelzen

Haferflocken mit ganz unterschiedlichen Toppings | © Getty Images/Yulia-Images
Die besten Haferflocken-Toppings zum Abnehmen
© Getty Images/Yulia-Images

Gesund abnehmen und gleichzeitig lecker genießen? Dann sind diese acht Haferflocken-Toppings genau das Richtige für dich!

Haferflocken: Der Diät-Klassiker zum Abnehmen

Haferflockenbrei ist eines der liebsten Diät-Klassiker. Kaum ein andere Frühstücksspeise ist so sättigend und voller guter Nährstoffe. Gleichzeitig ist Porridge auch super variabel und mit allerlei Zutaten zum Verfeinern für drin und drauf geeignet. Apropos drauf: Damit du beim Abnehmen auch auf deine Genusskosten kommst, haben wir für dich die besten (und leckersten) Haferflocken-Toppings gesammelt. So macht Diät Spaß!

Die leckersten Haferflocken-Toppings

Nüsse als Topping

Mit Nüssen bekommen die Haferflocken erst den richtigen Biss. Und nicht nur das: Die beiden Lebensmittel passen perfekt zusammen und liefern dir ausreichend Kohlenhydrate und Protein, um mit Power in den Tag zu starten.

Blaubeeren zu Haferflocken

Kalorienarm, nährstoffreich und das ganze Jahr über im Supermarkt verfügbar: Gibt es etwas Besseres als Blaubeeren? Wir sagen: nein – und lieben die Früchte auf unserem Porridge.

Haferflocken-Topping: Orange

Vitamin-Booster gefällig? Dann solltest du mit den Zitrusfrüchten toppen. Sie stärken dabei dein Immunsystem und gelten auch als Appetitzügler; vorausgesetzt, du lässt etwas von der weißen Haut dran.

Was passiert, wenn du täglich eine Avocado isst? Finde es heraus >>>

Zimt zum Abnehmen

Nicht nur angenehm würzig: Mit sekundären Pflanzenstoffen ist Zimt ausgestattet – und daher ein super Helfer bei der Fettverbrennung.  

Tipp: Verwende immer hochwertigen Ceylon-Zimt und verzichte auf Cassia-Zimt!

Leinsamen in Kombination mit Haferflocken

Leinsamen sind bekannt dafür, schnell im Magen aufzuquellen. Die Folge: Wir bleiben länger satt. Noch dazu sind sie reich an Ballaststoffen, bringen unseren Stoffwechsel in Schwung und helfen bei der Verdauung.

Chiasamen als Topping für Haferflocken

Wenn Superfood auf Superfood trifft, kann es ja nur gut werden. Ein Teelöffel Chia über das Porridge oder Müsli gestreut reicht aus, um reichlich Omega-3 und Ballaststoffe aufzunehmen. Der größte Vorteil an den Samen jedoch: sie gelten als besonders kalorien- und kohlenhydratarm - genial!

Reformhaus Leinsaat braun, geschrotet, 200g
Reformhaus Leinsaat braun, geschrotet, 200g
4,77 €
Zum Shop
Reformhaus Leinsaat braun, geschrotet, 200g
Bio Chia Samen in geprüfter Bio-Qualität (DE-ÖKO-022) (500g)
Bio Chia Samen in geprüfter Bio-Qualität (DE-ÖKO-022) (500...
12,80 €
Zum Shop
Bio Chia Samen in geprüfter Bio-Qualität (DE-ÖKO-022) (500g)

Haferflocken-Topping: Himbeeren 

Kalorienarm, natürlich süß und sehr beliebt sind Himbeeren beim Abnehmen. Auf den Haferflocken dürfen sie da nicht fehlen.

Kokos zu Haferflocken

Eine tolle Nuss-Alternative, nicht nur für Allergiker, ist Kokos. Besonders in Chips-Format geben sie dem Porridge den nötigen Crunch und eine exotische Note.

Fatburner: Wahre Stoffwechsel-Booster

Junge Frau im Sportoutfit sitzt in der Küche und isst Salat. | © iStock | nensuria
* Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Die FUNKE National Brands Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.
Mehr zum Thema