Trendfrisur 2018

Long Bob: Warum alle diesen Haarschnitt lieben!

Xenia Adonts trägt den angesagten Long Bob! | © Getty Images
Xenia Adonts trägt den angesagten Long Bob!
Foto: Getty Images

Ob glatt, gewellt oder mit Pony: Was den Long Bob ausmacht und wie man ihn stylt, verraten wir euch hier!

Frisurentrends kommen und gehen? Zum Glück nicht! Der Long Bob bleibt uns auch dieses Jahr erhalten. Schon etliche Stars wie Rosie Huntington-Whiteley, Mila Kunis, Olivia Palermo oder Jennifer Lawrence sind dem schulterstreifenden Look verfallen. Kein Wunder, schließlich sieht der LoB – die gängige Abkürzung für den Long Bob – nicht nur toll aus, sondern ist auch noch super einfach zu stylen. Dank der Wandelbarkeit, sind den Styling-Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt: Stufen, stumpf geschnittene Spitzen, Pony, Beach Waves oder ein Sleek Look verändern die mittellange Frisur im Handumdrehen.

Long Bob: Schnitt & Pflege

Beim Long Bob werden die Haare auf Schulterlänge geschnitten – wenn die Haarspitzen die Schultern streifen, ist die Länge perfekt. Meist wird der LoB hinten etwas kürzer geschnitten und die Enden leicht gestuft, um den Haaren die Schwere zu nehmen. Damit der Schnitt gepflegt aussieht und die Spitzen, die durch das Aufliegen auf den Schultern schneller zu Spliss neigen, nicht zu sehr leiden, ist regelmäßiges Nachschneiden Pflicht!

Noch mehr Pflege-Tipps gibt's hier: Der ultimative Haarpflege-Guide

Frisuren halblang: Inspirationen & Stylings

Lisa Banholzer und Lisa Hahnbueck tragen halblanges Haar.  | © Getty Images | Jeremy Moeller

Wem steht der Long Bob?

Nicht jeder Haarschnitt passt ohne Kompromisse zu jedem Typ und jeder Gesichtsform. Der Long Bob allerdings steht ovalen, runden, eckigen und herzförmigen Gesichtern gleichermaßen gut. Jedoch gibt es LoB-Varianten, die der Gesichtsform besser stehen als andere: So wirkt ein leicht durchgestufter LoB bei einer herzförmigen Gesichtsform Wunder – leichte Wellen umspielen die Gesichtszüge und sorgen an schmaleren Stellen für mehr Kontur. Ein ungestufter LoB ist für Frauen mit rundem Gesicht ideal, da die Überlänge streckt und optisch schlanker macht. Frauen mit einer ovalen Gesichtsform haben das Glück, dass ihnen so gut wie jeder Haarschnitt steht – ob gestuft, gewellt oder mit Pony – hier sind keine Grenzen gesetzt. Ein eckiges Gesicht bedarf einem LoB mit sanften Linien und weniger scharfen Schnittlinien – Beach Waves verleihen dem Gesicht weichere Konturen.

Der Long Bob sorgt bei Frauen mit feinem Haar für mehr Volumen – noch besser: ein Blunt Bob! Bei diesem Haarschnitt werden die Spitzen stumpf geschnitten. Das genaue Gegenteil empfehlen wir Frauen mit Naturlocken – um etwas Volumen zu nehmen, sollte der LoB gut durchgestuft sein.

Die schönsten Frisuren mit Pony

Frisuren mit Pony | © Getty Images | Timur Emek

Long Bob: Styling-Varianten

Wir lieben den LoB nicht nur weil er uns jünger und schlanker aussehen lässt, sondern weil er unglaublich cool aussieht und sich einfach und unterschiedlich stylen lässt!  

Unser Lieblingslook beim Long Bob sind Beach Waves – sie wirken super lässig und natürlich. Und das Beste: Stylen lassen sich die Locken ganz easy über Nacht. So geht's: Etwas Sea-Salt-Spray ins handtuchtrockene Haar einarbeiten und gut durchkneten. Anschließend einen Mittelscheitel ziehen und zwei lockere Zöpfe flechten. Je enger der Flechtzopf, desto kleiner die Locken. Am nächsten Morgen die Zöpfe aufmachen und mit den Händen auflockern – fertig sind die lässigen Beach Waves!

Hier zeigen wir euch noch mehr Anleitungen für tolle Lockenfrisuren: Locken machen

Die elegante Variante des Long Bobs ist der Sleek Look: Ob Mittelscheitel oder Seitenscheitel – wichtig ist beim Sleek LoB, dass die Haar glänzen. Vor dem Glätten mit einer Paddel-Bürste oder Glätteisen unbedingt Hitzeschutz benutzen!

Das Gute am LoB ist, dass die Haarlänge ausreicht, um sich einen Pferdeschwanz zu binden. Wenn es mal schnell gehen muss, kann man sich einen lässigen Dutt binden. Auch auf Flechtfrisuren, Hochsteckfrisuren oder Chignons muss nicht verzichtet werden. Mit schönen Haaraccessoires wie Haarbändern, -klammern oder -reifen sieht ein langer Bob jeden Tag andern aus!

Hier zeigen wir euch viele weitere Bob-Frisuren: Die schönsten Haarschnitte & Styles