Beauty Trend

BB-Glow: Für einen makellos strahlenden Teint ganz ohne Make-Up

Junge asiatische Frau mit strahlend schöner Haut | © shutterstock / Beauty Agent Studio
Die BB Glow Behandlung soll einen strahlend schönen Teint schaffen, sodass Make-up überflüssig wird!
Foto: shutterstock / Beauty Agent Studio

Eine einzige Beauty-Behandlung, die Foundation und Concealer komplett ersetzen soll? Oh ja! Starte die Glow Show! BB Glow nennt sich das Treatment und verspricht einen ebenmäßigen, makellosen Teint und ein perfektes Hautbild, mit gesundem Glow, sodass schminken und abdecken nachher vollkommen überflüssig sein sollen.

Dahinter stecken, wie soll es auch anders sein, mal wieder Skincare-Expert*innen aus der Hautpflege-Hochburg Korea. Wir haben den neuesten Skincare-Export der Beauty-Profis unter die Lupe genommen.

Wie die BB Glow Behandlung funktioniert, wie ein BB Glow Treatment abläuft, was man dabei beachten muss, wie viel man dafür ausgibt und wie die selbstständige Beauty Routine nachher abläuft, verraten wir hier.

Was ist BB Glow?

BB Glow ist Hautpflege und Make-Up vom Profi zugleich. Mit Hilfe mikroskopischer Nadeln wird ein pflegendes Serum zusammen mit feinsten Farbpigmenten in die Haut eingearbeitet. Quasi wie eine Art permanent Make-Up-Foundation, die nicht abdeckt, sondern ausgleicht, wird der BB Glow Wirkstoff-Cocktail direkt in die Haut injiziert.
Bei der BB Glow Behandlung können Problemzonen wie Augenringe oder Pigmentflecken gezielt behandelt werden. Die Haut im ganzen Gesicht wird hydratisiert, mit hochdosierten Wirkstoffen gepflegt und zur natürlichen Regeneration angeregt.
 

Was bewirkt BB Glow?

Die BB Glow Behandlung kann auf die eigenen Hautbedürfnisse abgestimmt werden, sodass man stets das beste Ergebnis für das eigene Hautbild erzielen und die eigenen Hautprobleme gezielt behandeln kann. Kosmetiker*innen stimmen zudem den Farbton des getönten Serums genau auf den eigen Hautton ab.

Wer vorher großporige Haut, Unreinheiten und sogar Akne hatte, kann sich nachher über einen verfeinerten ebenmäßigen Teint freuen. Geschwollene Augenringe und dunkle Augenschatten werden nach der BB Glow Kur verschwunden sein. Pigmentflecken, Pigmentverschiebungen bis hin zu Hyperpigmentierungen, können durch die BB Glow Behandlung ausgeglichen werden. Selbst Narben, Rötungen, Sommersprossen und Spuren von Rosacea und Couperose sind nachher nicht mehr zu sehen.

Wer vor dem BB Glow Treatment unter fahler, müder Haut und mangelnder Elastizität leidet, oder feine Linien und sogar Falten loswerden will, kann sich nach einigen BB Glow Sitzungen über deutlich glattere Haut freuen.
 

Wie funktioniert die BB Glow Behandlung?

Für ein perfektes Ergebnis mit glattem, frischem, makellosem Teint und einem strahlenden Glow empfehlen Experten drei Behandlungssitzungen. Je nach Beschaffenheit der Haut kann aber auch schon eine Behandlung vollkommen ausreichen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. 

Und so läuft die BB Glow Behandlung im Kosmetikstudio:

Der spezielle Mix aus Serum und Farbpigmenten, nennt sich Meso Foundation Serum. Mit einem Microneedling-Gerät wird das getönte Serum in die Haut eingearbeitet. Dabei wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Unreinheiten, Akne, Hautverfärbungen wie Altersflecken und Pigmentflecken, sowie Sommersprossen werden ausgeglichen. Gleichzeitig wird der Melaningehalt in der Haut reduziert und das Hautbild aufgehellt.
Das Ergebnis ist ein gleichmäßiger, strahlender Teint, glatte, pralle Haut, feinere Poren und der typische BB Glow ganz ohne Make-up. Vor allem trockene, sonnengeschädigte Haut oder ein pigmentierter, ungleichmäßiger und matter Teint kann von dem feuchtigkeitsspendenden aufhellenden Glow Treatment profitieren.
Das Beste daran: Die Behandlung ist schmerzfrei, keine Rötungen bleiben zurück und man muss keine Ausfallzeit mit einberechnen, sondern erkennt schon nach der ersten Behandlung sofortige Ergebnisse. Ist die komplette BB Glow Kur von maximal fünf Behandlungen abgeschlossen, hält das Ergebnis für vier oder sogar bis zu neun Monate.
 

Wie viel kostet eine BB Glow Behandlung?

Nachdem sich die BB Glow Behandlung flexibel an die Beschaffenheit und die Bedürfnisse der Haut anpassen lässt, variieren auch die Preise dementsprechend. Günstige Paketpreise starten bei rund 150 Euro.

Wie oft kann man eine BB Glow Behandlung durchführen?

Je nach Hauttyp, Pigmentierung und Problemzonen der Haut werden eine oder mehrere Behandlungen empfohlen. Wenn mehrere BB Glow Sitzungen notwendig sind, dann finden diese im Abstand von 14 Tagen statt, wobei Expert*innen meist drei bis zu maximal fünf Behandlungen empfehlen.
Nach der BB-Glow-Kur hält der frische ebenmäßige Teint mehrere Monate, in manche Fällen bis zu neun Monate lang. Danach kann man weitere Auffrischungsbehandlungen buchen, um den Glow zu erhalten.
 

Nach der BB Glow Behandlung: Was muss man beachten?

Obwohl der BB Glow Wirkstoff unter die Haut geht, ist die Behandlung wie gesagt nicht schmerzhaft. Direkt danach kann man ohne Rötungen oder Schwellungen im Gesicht das Studio verlassen. Trotzdem gibt es einige wenige Punkte, an die man sich zuhause halten kann, um ein optimales Ergebnis zu unterstützen:

  • Für 24 Stunden auf Reinigung verzichten

  • Für 24 Stunden kein Make-Up oder Selbstbräuner auftragen

  • Für zwei bis fünf Tage die Sonne meiden

  • Immer Sonnenschutz tragen

  • Keine chemischen und abrasiven Peelings bis zum Abschluss der Behandlungskur anwenden

  • Auf Sauna oder lange Schwimmeinheiten verzichten

Wie pflegt man die Haut zuhause nach einer BB Glow Behandlung?

Solange die Haut nicht durch Peelings, Sonne oder reizende Produkte belastet wird, muss man keine besonderen Pflege-Steps beachten. Feuchtigkeitsspendende Pflege und eine reichhaltige aber sanfte Pflege-Routine unterstützt die Haut dabei, den Feuchtigkeitsspeicher zu erhalten. Deckendes Make-up wird nach Abschluss der BB-Glow-Kur gar nicht mehr notwendig sein.

Mehr zum Thema