Zahnpflege für die Kleinen

Die besten elektrischen Kinder-Zahnbürsten

Zahnputzbecher mit Zahnbürste  | © ©:shutterstock/Davizro Photography
Die besten Kinderzahnbürsten im Vergleich!
© ©:shutterstock/Davizro Photography

Bereits im Kindesalter ist die Zahnpflege enorm wichtig. Besonders Kinderzähne sind anfällig für Karies, weswegen bereits im frühen Alter mit der gründlichen Zahnreinigung begonnen werden sollte. Aus diesem Grund raten Zahnärzte oft zu elektrischen Zahnbürsten für Kinder. Sie haben einen kleineren Kopf als die für Erwachsene und passen sich so besser an die Größe der Zähne an. Wir stellen euch ein paar Modelle vor und zeigen euch, worauf ihr beim Kauf achten solltet.

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Die Innovative

Philips Sonicare for Kids Elektrische Schallzahnbürste (Modell HX6322/04)
Philips Sonicare for Kids Elektrische Schallzahnbürste (Mo...
39,99 €
Zum Shop
Philips Sonicare for Kids Elektrische Schallzahnbürste (Modell HX6322/04)

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Dank patentierter Schalltechnologie wird für ein perfekt glattes Gefühl an den Zähnen sowie eine sanfte und gründliche Reinigung gesorgt. Sie besteht aus zwei Putzprogrammen für das individuelle Bedürfnis des Kindes. Außerdem verfügt sie über einen 2-Minuten-Timer, einen 4-Quadranten-Timer, eine Easy-Start-Funktion und eine Ladestandsanzeige. Hinzu kommt eine kostenlose Coaching App.

Die Akkulaufzeit beträgt bis zu drei Wochen. Die Zahnbürste arbeitet außerdem mit 62 000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute, sodass Essensreste effektiv beseitigt werden. Im Lieferumfang erhaltet ihr zudem austauschbare Aufkleber, sodass euer Kind die Zahnbürste individuell gestalten kann.

Die Klassische

*enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Die farbenfrohe elektrische Zahnbürste motiviert Kinder zu gesunden Zahnputzgewohnheiten. Die besonders weichen und ultradünnen Borsten sind sanft zu Kinderzähnen und -zahnfleisch. Sie sind zudem klinisch erprobt. Der runde Bürstenkopf entfernt bis zu 100 Prozent mehr Plaque als eine Handzahnbürste. Der praktische Zahnputz-Timer bringt Kindern bei, die von Zahnärzten empfohlene Putzzeit von zwei Minuten einzuhalten.

Bei der Anwendung solltet ihr den Bürstenkopf für einige Sekunden auf jedem Zahn halten und die Bürste dann langsam zum nächsten Zahn führen. Dabei müsst ihr nicht viel Druck ausüben, da die Zahnbürste die Arbeit alleine erledigt. Reinigt jeden Kieferquadranten für jeweils 30 Sekunden. Die Zahnbürste vibriert, wenn es Zeit ist, zu wechseln. Die Zahnbürste sollte zwei Mal am Tag, morgens und abends verwendet werden.

Der wiederaufladbare Akku hält bis zu zehn Tage, sodass euer Kind die Zahnbürste auch dann benutzen kann, wenn ihr den Akku im Urlaub vergessen solltet mitzunehmen. Im Lieferumfang erhaltet ihr neben der Zahnbürste auch noch ein Handstück mit Ladestation, eine Aufsteckbürste und eine Zahnpflegeanleitung.

Der Hingucker 

 *enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Die Borsten dieser elektrischen Zahnbürste sind extra weich, um den Zahnschmelz von Kindern zu schützen. Die Zahnbürste verfügt über einen 2-Minuten-Timer, damit euer Kind die von Zahnärzten empfohlene Zahnputzzeit einhält. Ein 30 Sekunden-Intervall-Timer signalisiert den Wechsel zum nächsten Quadranten. Durch sanfte Vibrationen und eine oszillierende Reinigung mit bis zu 16000 Umdrehungen pro Minute entfernt die Zahnbürste Plaque besser als herkömmliche Handzahnbürsten.

Das ergonomische Design ist extra auf Kinderhände abgestimmt und bietet eurem Kind guten Halt bei der Bedienung. Die Bürstenköpfe sind speziell für den Kindermund entwickelt. Des Weiteren verfügt die Zahnbürste über ein LED-Licht für eine bessere Sicht auf den Mund des Kindes. Das LED-Licht ist zudem weich und nicht blendend. Da die Bürste wasserfest ist, kann sie nach der Anwendung problemlos mit Wasser abgewaschen werden. Die AAA Batterie kann zweimal am Tag kontinuierlich für zwei Monate verwendet werden.

Der Design-König 

 *enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Diese elektrische Zahnbürste produziert bis zu 32 000 Schallvibrationen pro Minute und verfügt über eine 360 Grad Reinigung jedes Zahns in alle Richtungen, sodass eurem Kind effektiv dabei geholfen wird, Zahnbelag zu entfernen. Die Borsten bestehen aus hochwertigen und weichen DuPont-Borsten. Der neuartige Bürstenkopf ist mit lebensmittelechtem Silikon umwickelt und die feste Bürste bietet Kindern ein angenehmes Putzerlebnis.

Insgesamt verfügt das Modell über fünf einstellbare Modi und einen intelligenten Timer mit automatischer 2-Minuten-Abschaltfunktion. Kleine Vibrationen erinnern das Kind daran, den Putzbereich alle 30 Sekunden zu wechseln. Die Zahnbürste ist außerdem wasserdicht und kann sowohl in Badewannen als auch unter der Dusche verwendet werden. Das Ladeintervall beträgt 30 bis 35 Tage und die Ladezeit circa vier bis sechs Stunden.

Die Praktische

 *enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Die Zahnbürste verfügt über einen intelligenten 2-Minuten-Timer mit Intervallpause, der euer Kind alle 30 Sekunden daran erinnert, den Kieferquadranten zu wechseln. Des Weiteren hilft die Zahnbürste eurem Kind dabei, die von Zahnärzten empfohlene Putzgewohnheit zu fördern. Der niedliche Zahnbürstengriff ist extra entworfen, um eurem Kind Spaß beim Zähne putzen zu bringen. Weiche Borsten und der hochwertige Silikonbürstenkopf sorgen für ein besseres Putzerlebnis.

Die Zahnbürste ist außerdem wiederaufladbar und arbeitet mit einem langlebigen Ni-MH-Akku. Die Akkulaufzeit beträgt nach vollständiger Ladung 60 Tage. Zudem ist die Zahnbürste wasserdicht und kann sowohl in der Badewanne als auch unter der Dusche verwendet werden. Im Lieferumfang erhaltet ihr neben der Zahnbürste noch vier Ersatzköpfe, vier Schutzborstenabdeckungen, ein USB-Ladekabel ohne Ladegerät und eine verständliche Bedienungsanleitung.

Bitte beachtet: Zu Beginn können Kinder bei der Anwendung ein kitzelndes Gefühl verspüren. Innerhalb von ein bis zwei Wochen gewöhnen sich aber normalerweise daran.

Die Benutzerfreundliche 

 *enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Die Zahnbürste gibt es in verschiedenen Designs. So kann sich euer Kind zwischen einem rosa Kaninchen, einer blauen Katze oder einem orangefarbenem Tiger entscheiden. Die Zahnbürste passt sich perfekt an die Mundstruktur des Kindes an und schützt das Zahnschmelz eures Kindes ohne das Zahnfleisch zu verletzen. Die 3D-Rundkopfborsten können Speisereste gründlich reinigen. Des Weiteren verfügt die Zahnbürste über sechs Modi. Dazu gehören sauber, weich, polieren, Massagen, Gum Pflege und weiß. Die Auswahl der Modi erfolgt ganz einfach per Modustaste, nachdem ihr die Zahnbürste angeschaltet habt.

Alle 30 Sekunden wird eine Erinnerung ausgelöst, die eur Kind daran erinnert, den Putzbereich zu wechseln. Besonders praktisch: Der zuletzt für mehr als eine Minute verwendete Modus wird für die nächste Anwendung gespeichert. Da die Zahnbürste wasserdicht ist, kann sie auch bestens beim Baden benutzt werden. Außerdem ist sie mit einem erstklassigen Schallmotor ausgestattet und bequem zu bedienen. Der 400-mAh-Akku unterstützt das Zähne putzen für 20 Tage. Die Aufladezeit beträgt sechs Stunden. Darüber hinaus werden mit Hilfe der Anzeigeleuchten der Arbeits- und Ladestatus deutlich angezeigt.

Bitte beachtet: Haltet den Zahnbürstenkörper während des Ladevorgangs trocken. Legt außerdem die Zahnbürste an einem trockenen Ort ab und vermeidet Sonneneinstrahlung. Die kontinuierliche Arbeitszeit sollte weniger als 10 Minuten betragen.

Häufige Fragen und Antworten

Ab wann sollten Kinder eine elektrische Zahnbürste benutzen?

Grundsätzlich empfiehlt die Bundeszahnärztekammer, dass Kinder das Zähneputzen zunächst mit einer herkömmlichen Handzahnbürste lernen sollten. Die richtige Reihenfolge beim Putzen gehört ebenso dazu, wie das Erreichen schwieriger Stellen im Mund. Im Kleinkind- und Kindergartenalter sind reguläre Zahnbürsten für Kinder daher die bessere Wahl. Hersteller bieten elektrische Kinderzahnbürsten zwar schon ab einem Alter von drei Jahren an. Viele Zahnärzte empfehlen die Nutzung allerdings erst frühestens ab dem vollendeten vierten Lebensjahr, da die Milchzähne erst dann vollständig ausgebildet sind.

Welche Vorteile bieten elektrische Zahnbürsten?

Verschiedene Studien zeigen, dass elektrische Zahnbürsten Plaque und Co. gründlicher entfernen als eine herkömmliche Handzahnbürste. Zudem wird das Zähne putzen erleichtert, da der sich drehende Bürstenkopf das Putzen übernimmt. Die Aufsteckbürsten sind bei den meisten Modellen recht klein und haben einen runden Bürstenkopf. So können auch schwer zugängliche Stellen im Mund leicht erreicht werden. Außerdem verfügen fast alle elektrischen Zahnbürsten über integrierte Time, die dabei helfen, die korrekte Putzdauer einzuhalten und Ihr Kind daran erinnern, den Putzbereich zu wechseln. Des Weiteren kann Ihr Kind durch die Putzstärkenregelung selbst einstellen, wie stark die Zähne geputzt werden sollen.

Was sollte ich beim Kauf einer elektrischen Zahnbürste beachten?

Eine elektrische Zahnbürste für Kinder sollte nicht zu schwer sein, damit Ihr Kind gut damit umgehen kann. Außerdem sollte das Design ergonomisch an die kleine Kinderhand angepasst sein, damit Ihr Kind die Bürste gut halten kann. Am besten ist es, wenn der Griff genoppt oder gummiert ist, sodass die Zahnbürste Ihrem Kind nicht so leicht aus der Hand rutscht. Darüber hinaus sollte eine gute elektrische Zahnbürste Stürze aus Waschbeckenhöhe gut wegstecken können ohne kaputt zu gehen. Des Weiteren sollten die verfügbaren Bürstenaufsätze für kleine Kindermünder optimiert und mit weichen, abgerundeten Borsten versehen sein.

Mehr zum Thema