Was kann Olaplex?

Olaplex: Alles über das Wundermittel für geschädigtes Haar

Frau mit blondierten Haaren | © iStock | CoffeeAndMilk
Wasserstoffblondes Haar ohne Schäden? Olaplex soll's möglich machen.
Foto: iStock | CoffeeAndMilk

Es ist eines der gefragtesten Haarprodukte und die Beauty-Innovation für geschädigtes Haar schlechthin: Olaplex. Das Wundermittel aus Kalifornien ist in aller Munde und wird hochgelobt, weil es dank eines neuen Wirkstoffkomplexes coloriertes und stark beanspruchtes Haar wieder aufbauen soll.

Was ist Olaplex?

Olaplex heißt ein neuer Wirkstoffkomplex aus den USA (Bis-Aminopropyl Diglycol Dimaleat), der geschädigtes Haar im Handumdrehen wieder aufbauen soll, indem er gebrochene Schwefelbrücken in der Haarstruktur schließt. Das konnte bislang kein anderes Beauty-Produkt. So soll ein schonendes Haarefärben möglich sein, das ohne Haarbruch, Spliss und Stroh-Effekt auskommt. Mit Olaplex soll es sogar möglich sein, brünettes Haar schonend in eine blonde Mähne zu verwandeln.

Entwickelt wurde die Wunderkur für gepflegtes Haar von den beiden amerikanischen Wissenschaftlern Dr. Craig Hawker und Dr. Eric Pressly, die sich den Wirkstoffkomplex bereits achtfach patentieren ließen. Will heißen: Es gibt derzeit kein vergleichbares Produkt in der Schönheitsindustrie, das die Haarstruktur so nachhaltig reparieren kann wie Olaplex.

Doch nicht nur Colorationen schädigen das Haar, auch Hitzestylings, häufiges Haarewaschen oder Umwelteinflüsse greifen die Haarstruktur an, die mit Hilfe von Olaplex von innen wieder aufgebaut wird. So kann Olaplex auch als reine Aufbaupflege verwendet werden.

Apropos Aufbaupflege: Schon mal von Glossing gehört?

Haarfarben Trends

Die neuesten Haarfarben Trends! | © L'Oréal Professionnel

Wie funktioniert Olaplex?

Haare bestehen aus Schwefelbrücken, die die Haarfasern zusammenhalten. Beim Colorieren werden diese Schwefelbrücken angegriffen und gelöst. Die Folge: Es wird brüchig und verliert seinen Glanz. Durch den chemischen Wirkstoff Olaplex werden diese wieder geschlossen, und die Haarstruktur somit dauerhaft gestärkt. Die Haare werden glänzender und kräftiger. Die Strukturaufbau-Behandlung, die von Experten durchgeführt wird, hat drei Stufen:

  • Olaplex 1: Im ersten Schritt wird der flüssige und konzentrierte Bond Multiplier No.1 mit der Blondierung oder Farbe in das Haar eingearbeitet, entweder pur oder vermengt mit der Wunschhaarfarbe.

  • Olaplex 2: Nach dem Auswaschen der Haarfarbe kommt der cremige "Bond Perfector" als Pflege zum Einsatz, Einwirkzeit: zehn Minuten.

  • Olaplex 3: Die Variante Olaplex 3, den "Hair Perfector", nimmt man mit nach Hause und wendet ihn wie eine Maske zur Stärkung der Haarstruktur an. Er ersetzt eine intensive Haarkur und sollte je nach Zustand der Haare, nach jeder dritten bis vierten Haarwäsche (etwa einmal pro Woche) verwendet werden.

Olaplex ist ein Drei-Stufen-System; das geschädigtes Haar dauerhaft repariert. | © PR
Das Drei-Stufen-System repariert geschädigtes Haar dauerhaft.
Foto: PR

Olaplex 3: Die richtige Anwendung zu Hause

Olaplex Hair Perfector No. 3 ist für die Anwendung zu Hause geeignet. Die Haarkur stärkt das Haar von innen und beugt so Spliss und Haarbruch vor. Man wendet sie im Gegensatz zu Shampoo und Conditioner aber nur einmal in der Woche an. Auch als Vorbereitung auf chemische Anwendungen eignet sie sich bestens. So macht man's richtig:

  1. Olaplex 3 großzügig im handtuchtrockenen Haar verteilen und mindestens 10 Minuten einwirken lassen. Für einen intensiveren Effekt über Nacht einwirken lassen. Vom Hersteller wird empfohlen vor der Olaplex-Behandlung ein tiefenreinigendes Cleansing Shampoo zu verwenden, um Silikonablagerungen und hartnäckige Stylingreste zu entfernen.

  2. Anschließend Olaplex 3 auswaschen, das Haar wie gewohnt shampoonieren und Conditioner auftragen. Wichtig: Der Hair Perfector No. 3 muss in jedem Fall ausgewaschen werden, eine verlängerte Einwirkzeit erhöht aber die Effizienz der Anwendung. 

Olaplex Neuheiten: Olaplex No. 4 und No. 5

Neben Olaplex No. 3, der Kur für zu Hause, wurde die Produktpalette nun um zwei weitere Produkte ergänzt: Das neue "Olaplex No. 4 Bond Maintenance Shampoo" und der "Olaplex No. 5 Bond Maintenance Conditioner". Sie machen die Rundum-Pflege komplett und reparieren die Haare zwischen den Friseurbesuchen. 

Olaplex: Kosten einer Behandlung

Die Kosten für eine Olaplex-Behandlung sind von der Länge und Fülle der Haare sowie vom Friseursalon abhängig. In der Regel kostet ein Treatment mit den professionellen Olaplex-Produkten No. 1 und No. 2, die salonexklusiv sind, zwischen 20 und 60 Euro, Haarefärben nicht inbegriffen.

Die Olaplex-3-Kur für zu Hause gibt's in Freiseursalons oder online und kostet zwischen 20 und 50 Euro, abhängig von Packungsgröße und dem Onlineshop. Das Olaplex No. 4 Bond Maintenance Shampoo und der Olaplex No. 5 Bond Maintenance Conditioner sind für jeweils 30 Euro erhältlich.  

Olaplex online kaufen

Olaplex Hair Perfector No.3, 1er Pack (1 x 100 ml)
Olaplex
Olaplex Hair Perfector No.3, 1er Pack (1 x 100 ml)
22,59 €
Zum Shop
Olaplex Bond Maintenance Shampoo No. 04
Olaplex
Olaplex Bond Maintenance Shampoo No. 04
29,95 €
Zum Shop
Olaplex Bond Maintenance  Conditioner No. 05
Olaplex
Olaplex Bond Maintenance  Conditioner No. 05
29,95 €
Zum Shop

Olaplex: Vorher-Nachher

Im Netz ist ein regelrechter Hype um Olaplex entbrannt und zahlreiche Vorher-Nachher-Bilder sollen die Wirkung des Treatments belegen. In den USA ist der Hype sogar so groß, dass die Produkte für zu Hause dort schon zeitweise vergriffen waren und auch in Deutschland wird die Fanbase immer größer. 

Auch Stars wie Gwyneth Paltrow, Jennifer Lopez und deren Star-Stylistin Tracey Cunningham schwören auf Olaplex. Und auch Drew Barrymore beteuerte schon bei Instagram, dass Olaplex ihre Haare gerettet hätte.

Trendfrisuren: Angesagte Haarschnitte für alle Längen

Trendfrisur 2019 | © Getty Images | Jeremy Moeller

Vielleicht auch interessant: Kleine Friseur-Typologie