Weit, weiter, Culotte

Culotte: Comeback des Hosenrocks

Aimee Song in einem beigefarbenen Outfit mit Culotte | © Getty Images | Kirstin Sinclair
'Einfach mal halblang machen' gilt in der neuen Saison auch bei der Hosenwahl!
Foto: Getty Images | Kirstin Sinclair

Endlich mal ein Trend-Piece, das nicht nur umwerfend aussieht, sondern dabei auch noch unschlagbar bequem ist: die Culotte. Wie man die weiten Hosen in der kommenden Saison trägt und was es beim Styling zu beachten gilt.

Die Geschichte der Culotte

Culottes sind keine Erfindung der Neuzeit. Schon im späten Mittelalter und in der Renaissance waren die Kniebundhosen bei Männern beliebt. Kaiser Napoleon führte sie sogar als Teil der königlichen Hofuniform ein. Bezeichnend ist der kurze weite Schnitt, der maximal bis zu den Knöcheln reicht. Während der französischen Revolution trugen die Vertreter der Arbeiterklasse aus Protest längere Hosen als die Aristokratie, was ihnen den Namen Sans-Culottes („ohne Culotte“) einbrachte.

Im 19. und 20. Jahrhundert entdeckte dann auch die Frauenwelt den Hosenrock für sich. Zunächst erst als Reit- und Sporthose, doch als sich auch Hollywoodstars in dem außergewöhnlichen Kleidungsstück zeigten, wurde die Culotte zum absoluten Trendteil, das seither von den Designern immer wieder neu interpretiert wurde.

Culotte kombinieren

Die Hose, die maximal bis zu den Knöcheln reicht, gibt es in vielen unterschiedlichen Varianten. Und das Beste: Sie ist bequem und steht wirklich jeder Frau. Es gibt sie mit extraweit geschnittenem Bein, in schmaleren Varianten, gemustert oder einfarbig, aus festen oder fließenden Stoffen. Durch ihren meist fließenden Schnitt hat sie die Optik eines Rockes, aber die Bewegungsfreiheit einer Hose. Zudem kaschiert der weite Schnitt auch die ein oder andere Problemzone. Beim Styling sollte man jedoch einige Punkte beachten.

Allgemeine Styling-Tipps 

  • Je weiter der Schnitt der Hose, desto schmaler sollte das Oberteil ausfallen. Zu hoch geschnittenen Culottes passen Cropped Tops, zu tiefer geschnittenen Modellen sehen schlichte Tops und Blusen toll aus.

  • Lässig wird der Look mit flachen Schuhen, edler mit High Heels oder Stiefeletten mit Absatz.

  • Bei hoch geschnittenen Culottes bietet es sich an, die Taille mit einem Gürtel zu betonen oder das Oberteil in den Hosenbund zu stecken. Alternativ tut es auch eine angesagte Bauchtasche. Oder man bindet sich einen Pulli um die Hüften - wie Bloggerin Lisa Hahnbück, die so ihrem Outfit gleich noch einen Farbakzent verpasst:

Lisa Hahnbueck trägt eine glitzernde Culotte | © Getty Images | Christian Vierig
Lisa Hahnbück setzt statt Gürtel auf einen farbigen Pulli, mit dem sie ihre Taille betont!
Foto: Getty Images | Christian Vierig

Culotte bürotauglich stylen

Auch fürs Büro sind Culotte eine gute Wahl und stylische Alternative zu Midi- oder Wickelröcken. Ideal sind Culottes mit Bundfalte, Modelle aus fließenden Stoffen oder die gerade sehr angesagten Paperbag-Hosen. Lang- oder kurzärmelige Blusen, die man in den Hosenbund steckt oder schlichte Tops sind die perfekten Stylingpartner. Auch mit einem Materialmix kann man tolle Effekte erzielen: Strickoberteile zu Culottes aus edlen, fließenden Materialien oder eine Seidenbluse zur Lederculotte.

Bei der Schuhwahl sind Mules oder Loafer empfehlenswert, aber auch schlichte Pumps oder Stiefeletten sehen toll aus. Mit Accessoires wie Gürteln, Schmuck oder Taschen kann man dem Look noch farbliche Akzente verpassen.

Giovanna Battaglia in einer edlen Culotte-Kombi | © Getty Images | Timur Emek
Giovanna Battaglia in einer edlen Culotte-Kombi
Foto: Getty Images | Timur Emek

Welche Schuhe zur Culotte kombinieren?

Der Anlass bestimmt die Schuhwahl. Im Büro sind Mules, Loafer, Budapester oder schlichte Pumps ideale Begleiter und machen den Look elegant. Lässiger wird's mit flachen Schuhen. Im Sommer sind Sandalen, Espadrilles, Ballerinas oder Riemchensandalen eine gute Wahl. Gerade sehr beliebt: Lace-Up Ballerinas mit Schnürung. Und nicht zu vergessen: Sneaker. Die gehen einfach immer. Und auch an kühleren Tagen und im Winter muss man nicht auf seine geliebte Culotte verzichten. Statt offener Schuhe kombiniert man dann einfach Stiefeletten oder Booties zum weiten Hosenrock. 

Grundsätzlich gilt: Absätze strecken und machen das Outfit eleganter, flache Schuhe geben dem Outfit eine gewisse Lässigkeit!

Bambi Northwood Blyth in einer rosafarbenen Culotte  | © Getty Images | Christian Vierig
Bambi Northwood Blyth in einer rosafarbenen Culotte
Foto: Getty Images | Christian Vierig

Styling-Tipps für kalte Tage

Culottes sind nicht nur im Sommer tragbar, auch im Winter und an kühleren Tagen kann man die knöchelfreien Hosen mit ein paar einfachen Tricks herbst- und wintertauglich stylen.

  • Mit Stiefeln oder Statement-Strümpfen kombinieren: Socken sichtbar in Schuhen tragen, z.B. in Pumps, Sneakern, Budapestern oder auch Loafern.

  • Frostbeulen setzen auf farbige Strumpfhosen statt Socken, die man ebenfalls am Knöchel blitzen lässt. Sneaker sehen toll dazu aus. 

  • Besonders beliebt: Sock Boots zur Culotte.

  • Bei den Oberteilen ist alles möglich: Warme Wintermäntel, Puffer Jackets oder ein eleganter Karo Blazer. Besondere Eyecatcher sind Layering-Looks, z.B. ein Wintermantel über einem Blazer und Bluse.

Culotte business-like gestylt mit weißer Bluse und Karoblazer | © Getty Images | Christian Vierig
Lässiger Office-Style: Culotte mit Bluse, Blazer und Sneakern.
Foto: Getty Images | Christian Vierig

Absolutes Trendteil: die Jeans-Culotte

Denim ist immer eine gute Wahl und so überrascht es nicht, dass ausgerechnet Jeans-Culottes in der kommenden Saison angesagt sind. Ob ganz klassisch in Blau, in White-Denim oder angesagten Pastell-Farbtönen - die Auswahl ist schier unendlich. Und auch bei den Stylingmöglichkeiten gibt es keinerlei Grenzen. Oberteile mit Puffärmeln sind besonders angesagt, aber auch Strick-Oberteile oder edle Seidenblusen machen Look perfekt. 

Auch in der Jeans-Variante ist die Culotte ein Eyecatcher! | © Getty Images | Edward Berthelot
Besonders in der Jeans-Variante ist die Culotte in der neuen Saison begehrt.
Foto: Getty Images | Edward Berthelot

Culotte ´ZOEY´
Noisy May
Culotte ´ZOEY´
39,90 €
Zum Shop
Culotte ´ZOEY´
Gladiolus Damen Denim Lose Weites Bein Hose Elastische Taille Lange Culottes Jeanshosen Hosenrock Hellblau 7 3XL
Gladiolus
Gladiolus Damen Denim Lose Weites Bein Hose Elastische Tai...
17,55 €
Zum Shop
Gladiolus Damen Denim Lose Weites Bein Hose Elastische Taille Lange Culottes Jeanshosen Hosenrock Hellblau 7 3XL
Zählbild